Futsal-Endrunde: Ugra - Benfica, Pescara - Inter

Inter FS, Gastgeber des UEFA-Futsal-Pokals, trifft am 22. April im Halbfinale auf Pescara, während Benfica, der Gewinner von 2010, in Guadalajara gegen Ugra Yugorsk ran muss.

Adelardo (links) und Ricardinho (rechts) bei der Auslosung mit Lance Kelly, dem UEFA-Vorsitzenden für Nationalmannschaftswettbewerbe
Adelardo (links) und Ricardinho (rechts) bei der Auslosung mit Lance Kelly, dem UEFA-Vorsitzenden für Nationalmannschaftswettbewerbe ©Getty Images

Wie die Halbfinal-Auslosung ergeben hat, trifft Inter FS, Gastgeber des UEFA-Futsal-Pokals, auf Pescara, während Benfica, der Gewinner von 2010, gegen Ugra Yugorsk ran muss.

Inter, das den Wettbewerb als einziges Team bereits dreimal gewinnen konnte, trägt die Endrunde im Palacio Multiusos de Guadalajara aus und spielt am 22. April im zweiten Halbfinale gegen Pescara, das gleich bei seinem Debüt ins Halbfinale eingezogen ist – genauso wie Russlands Ugra, das die Endrunde gegen Benfica eröffnet.

Halbfinale: Freitag, 22. April
Ugra Yugorsk (RUS) - Benfica (POR): 17.30 Uhr MEZ
Pescara (ITA) - Inter FS (ESP): 20.30 Uhr MEZ

Finaltag: Sonntag, 24 April
Spiel um Platz drei: 18.00 Uhr MEZ
Endspiel: 20.30 Uhr MEZ

Die Auslosung fand im Vicente Calderón zur Halbzeit der Partie zwischen Atlético Madrid und PSV Eindhoven in der UEFA Champions League statt, mit dabei waren die Atleti-Größe Adelardo und Inters Ricardinho.

Oben