European Qualifiers: Play-off-Simulator

Mit diesem Tool von UEFA.com könnt ihr ausrechnen, welche Teams durch ihre Leistung in der UEFA Nations League 2018/19 die Play-offs zur UEFA EURO 2020 erreichen könnten.

Am 20. November werden 20 der 24 Teilnehmer an der UEFA EURO 2020 feststehen. Die beiden besten Teams aus jeder der zehn Qualifikationsgruppen sind direkt für die Endrunde im nächsten Sommer qualifiziert.

Die letzten vier Plätze werden in den Play-offs der European Qualifiers vergeben, die im März 2020 stattfinden.

Damit Fans und Medien besser verstehen können, welche Teams die besten Chancen auf einen Platz in den Play-offs haben, hat die UEFA einen Simulator erstellt, der anhand von Szenarien, die von den Usern kreiert werden, zeigt, welche Teams sich für die Play-offs auf Basis qualifizieren würden.

Insgesamt werden 16 Teams an den Play-offs teilnehmen. Ihre Teilnahme basiert auf ihrer Leistung in der UEFA Nations League 2018/19 – es handelt sich um nicht qualifizierte Gruppensieger der UEFA Nations League und Teams, die qualifizierte Gruppensieger gemäß Artikel 16.03 des Wettbewerbsreglements ersetzen, zum Beispiel die vier bestplatzierten Mannschaften in jeder Liga, die teilnahmeberechtigt sind.

Anders als bisher werden die Play-offs zur UEFA EURO 2020 in einem einzigen K.-o.-Duell ausgetragen. Auf jedem Weg werden die Teams basierend auf ihrer Platzierung in der Rangliste der UEFA Nations League von 1 bis 4 platziert. Daher sind die Halbfinals jedes Play-off-Wegs:

• Team auf Rang 1 gegen Team auf Rang 4
• Team auf Rang 2 gegen Team auf Rang 3

Am 22. November findet eine Auslosung statt, bei der festgelegt wird, welcher jeweilige Halbfinalsieger im Play-off-Finale Heimrecht hat. Die Sieger der vier Endspiele qualifizieren sich für die UEFA EURO 2020.

Der aktuelle Status wird nach jedem Spieltag der EURO-Qualifikation aktualisiert

Oben