Die offizielle Website des europäischen Fußballs

LSK schlägt Paris, Barcelona triumphiert in Minsk

Veröffentlicht: Donnerstag, 6. Oktober 2016, 22.28MEZ
LSK drehte in Lillestrom die Partie gegen Vorjahresfinalist Paris, Barcelona hatte in Minsk alles im Griff. Manchester City und Eskilstuna feierten einen Sieg zum Champions-League-Debüt.
LSK schlägt Paris, Barcelona triumphiert in Minsk
Barcelona celebrate ©Pressball

Fotos

  • Nikita Parris (Manchester City)
  • Izzy Christiansen (Manchester City)
  • Manchester City celebrate
  • Tereza Szewieczková (Slavia Praha)
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 6. Oktober 2016, 22.28MEZ

LSK schlägt Paris, Barcelona triumphiert in Minsk

LSK drehte in Lillestrom die Partie gegen Vorjahresfinalist Paris, Barcelona hatte in Minsk alles im Griff. Manchester City und Eskilstuna feierten einen Sieg zum Champions-League-Debüt.

LSK Kvinner - Paris Saint-Germain 3:1
Irene Paredes köpfte Paris, das 2015 im Finale stand, in Führung, doch die Mannschaft aus Lillestrøm konnte die Partie noch drehen. Emilie Haavi glich nach 67 Minuten aus, bevor Lene Mykjåland und Ingrid Marie Spord per Kopf den Spielstand auf den Kopf stellten.

Manchester City - Zvezda-2005 2:0
Das Debüt des englischen Meister auf europäischer Ebene ist gelungen. Jill Scott traf in der ersten Hälfte für die Gastgeber und traf später den Pfosten, ehe Lucy Bronze Sekunden vor dem Ende für den 2:0-Endstand sorgte.

Eskilstuna United - Glasgow City 1:0
Eine Zuschauermenge von 3 987 Leuten war beim Champions-League-Debüt von Eskilstuna dabei. Nach 52 Minuten sorgte Mimmi Larsson für das erste Tor auf europäischer Ebene, das gleichzeitig auch der goldene Treffer dieser Partie blieb.

Minsk - Barcelona 0:3
Jennifer Hermoso traf zwei Mal, einmal kurz nach dem Anpfiff (5.) und einmal kurz vor Schluss (91.), dazwischen war Marta Torrejón für die Gäste aus Spanien vor über 2 000 Zuschauern in Weißrussland erfolgreich.

Reporter: Johann Sjøburg, Selene Scarsi, Robert Johansson & Denis Orlov

©Iñigo Marín

Athletic stellt gegen Fortuna einen Zuschauerrekord im Sechzehntelfinale auf

Die Ergebnisse der Mittwochspartien:
Chelsea - Wolfsburg 0:3
Avaldsnes - Lyon 2:5
Hibernian - Bayern München 0:6
Breidablik - Rosengård 0:1
Athletic Club - Fortuna Hjørring 2:1
Twente - Sparta Praha 2:0
Apollon - Slavia Praha 1:1
Sturm Graz - Zürich 0:6
SFK 2000 Sarajevo - Rossiyanka 0:0
Medyk Konin - Brescia 4:3
BIIK-Kazygurt - Verona 3:1
St. Pölten - Brøndby 0:2

Letzte Aktualisierung: 07.10.16 16.11MEZ

http://de.uefa.com/womenschampionsleague/news/newsid=2411526.html#lsk+schlagt+paris+barcelona+triumphiert+minsk