Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Eliterunde der U19-EURO für Frauen bestätigt

Titelverteidiger Spanien und Rekord-Europameister Deutschland gehören zu den 28 Frauenteams, die nach der Qualifikation zur UEFA-U19-EM am 24. November ab 11 Uhr im Lostopf für die Eliterunde sind.

Deutschland feiert den Sieg gegen Island
Deutschland feiert den Sieg gegen Island ©Getty Images

Titelverteidiger Spanien, der sechsfache Europameister Deutschland, Frankreich. Schweden, Dänemark, England, Italien, die Niederlande und Russland gehören zu den 28 Mannschaften, die in der Qualifikation zur UEFA-U19-Europameisterschaft für Frauen erfolgreich waren und die deshalb dabei sind, wenn am 24. November ab 11 Uhr die Eliterunde ausgelost wird.

Die Qualifikanten (Gruppensieger zuerst aufgeführt):
Gruppe 1:
Deutschland, Island
Gruppe 2: England, Slowenien, Wales*
Gruppe 3: Dänemark, Slowakei
Gruppe 4: Spanien (Titelverteidiger), Aserbaidschan
Gruppe 5:
Norwegen, Portugal
Gruppe 6:
Niederlande, Republik Irland
Gruppe 7:
Frankreich, Italien
Gruppe 8:
Österreich, Belgien
Gruppe 9:
Tschechische Republik, Schweden
Gruppe 10:
Ungarn, Türkei, Schottland*
Gruppe 11:
Serbien, Finnland, Israel*
Gruppe 12: Polen, Russland, Griechenland*

*Vier drittplatzierte Teams mit der besten Bilanz gegen die beiden erstplatzierten Mannschaften in ihrer Gruppe.

Automatisch für Endrunde qualifiziert: Schweiz (Gastgeber)

Zusammenfassung der Qualifikation

  • Toptorschützin: Fenna Kalma (Niederlande) 9
  • Die Niederlande haben den Rekord von 29 Treffern bei einem Miniturnier eingestellt.
  • Deutschland, England, Spanien, Norwegen und die Tschechische Republik haben ihre drei Spiele ohne Gegentor gewonnen.

Auslosung Eliterunde (24. November, 11 Uhr, Nyon)

  • Die Teams werden, basierend auf den Ergebnissen in der Qualifikation, auf vier Setztöpfe verteilt.
  • Die Mannschaften werden sieben Gruppen zu je vier Teams zugelost. Etwaige Restriktionen werden vor der Auslosung bekannt gegeben.
  • Die Spiele, die in sieben Miniturnieren ausgetragen werden, finden im Frühjahr statt. Die Gruppensieger qualifizieren sich für die Endrunde in der Schweiz, die vom 18. bis 30. Juli stattfindet.
  • Zuvor wird an diesem Morgen die Qualifikation für das Turnier 2018/19 ausgelost.

Weg in die Schweiz
Auslosung Eliterunde: 24. November, 11 Uhr, Nyon
Eliterunde: 2. – 10. April & 4. – 12. Juni
Auslosung Endrunde: Juni, Schweiz
Endrunde: 18. – 30. Juli, Schweiz

Oben