#WU19EURO-Endrunde 2019 in Schottland: Alle Infos

Die Endrunde in Schottland endete mit einem französischen Finalsieg gegen Deutschland.

Scotland v France
©PicStaff

Die Endrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft der Frauen 2018/19 wurde vom 16. bis 28. Juli in Schottland ausgetragen.

Die Gruppenauslosung wurde am 16. April in Glasgow vorgenommen. Die Endrunde diente als Qualifikationsturnier der UEFA für die FIFA-U20-Weltmeisterschaft der Frauen 2020.

Die Gruppen

Gruppe A: Schottland (Gastgeber), Niederlande, Norwegen, Frankreich

Gruppe B: England, Belgien, Spanien (Titelverteidiger), Deutschlandy

Gruppenphase

Dienstag, 16. Juli:
Gruppe A
Norwegen - Niederlande 0:5, Firhill Stadium, Glasgow
Schottland - Frankreich 1:2, Saint Mirren Park, Paisley
Gruppe B
Spanien - Belgien 2:0, Forthbank, Stirling
England - Deutschland 1:2, McDiarmid Park, Perth

Freitag, 19. Juli:
Gruppe A
Niederlande - Frankreich 1:3, Saint Mirren Park, Paisley
Schottland - Norwegen 0:4, Firhill Stadium, Glasgow
Gruppe B
England - Spanien 0:1, Forthbank, Stirling
Belgien - Deutschland 0:5, McDiarmid Park, Perth

Montag, 22. Juli:
Gruppe A
Niederlande - Schottland 4:0, Saint Mirren Park, Paisley
Frankreich - Norwegen 3:3, Firhill Stadium, Glasgow
Gruppe B
Deutschland - Spanien 0:0, Forthbank, Stirling
Belgien - England 0:1, McDiarmid Park, Perth

K.-o.-Phase

Donnerstag, 25. Juli:
Halbfinale
Deutschland - Niederlande 3:1: Firhill Stadium, Glasgow
Frankreich - Spanien 3:1 (n.V): Saint Mirren Park, Paisley

Sonntag, 28. Juli:
Finale
Frankreich - Deutschland 2:1: Saint Mirren Park, Paisley

Austragungsorte

Saint Mirren Park, Paisley (Gruppe A, Halbfinale, Finale) – Heimat von St Mirren
Firhill Stadium, Glasgow (Gruppe A, Halbfinale) – Heimat von Partick Thistle
McDiarmid Park, Perth (Gruppe B) – Heimat von St Johnstone
Forthbank Stadium, Stirling (Gruppe B) – Heimat von Stirling Albion

Botschafterinnen

Erin Cuthbert (Schottland & Chelsea) 
Jo Love (Schottland & Glasgow City) 

Oben