Return to Play: Die UEFA bereitet sich auf die sichere Rückkehr ihrer Elite-Wettbewerbe vor.

Mehr erfahren >

Deutsches Duo führt Torschützenliste an

Ihr Team hat zwar in Nyon das Halbfinale verloren, dennoch können sich die deutschen Spielerinnen Annabel Jäger und Lina Magull vielleicht damit trösten, dass sie immerhin die Torschützenkanone gewonnen haben.

Lina Magull erzielte in Nyon ebenso vier Tore wie Mannschaftskollegin Annabel Jäger
Lina Magull erzielte in Nyon ebenso vier Tore wie Mannschaftskollegin Annabel Jäger ©Sportsfile

Natürlich war der Ärger groß nach dem Ausscheiden im Halbfinale, aber dennoch können sich Annabel Jäger und Lina Magull vielleicht damit trösten, dass sie bei der UEFA-U17-Europameisterschaft für Frauen mit der jeweils gleichen Trefferanzahl gemeinsam die Torjägerkrone gewonnen haben.

Beide erzielten im Halbfinale beim 2:2 gegen Frankreich einen Treffer, wobei beim anschließenden Elfmeterschießen Jäger für den zweifachen Turniersieger verpasste. Sie und ihre Mannschaftskollegin aber waren im Spiel um Platz drei dennoch motiviert und schossen beim 8:2 gegen Island jeweils drei Tore.

An dieser Partie nahm auch Aldís Kara Lúdvíksdóttir teil, die beste Torschützin des abgelaufenen Wettbewerbs, die einen Treffer erzielte und mit insgesamt zwölf Toren diese Wertung gewann. Damit hat sie zwei Tore Vorsprung vor den beiden schärfsten Verfolgerinnen.

Europameister Spanien holte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel, aber nur eine spanische Spielerin traf in Nyon mehr als einmal. Alexia Putellas schoss gegen Island zwei Tore, die mitentscheidend dafür waren, dass das Team von Jorge Vilda das Endspiel gegen Frankreich erreichte. Bei den Französinnen kam Claire Lavogez nur auf ein Tor in diesem Turnier, während es in der Qualifikation neun waren. Sie und Lúdvíksdóttir gehörten zu den insgesamt acht Spielerinnen, die im Stade Colovray ins Schwarze trafen.

UEFA.com hatte alle Daten und Fakten zum diesjährigen Turnier

Beste Torschützinnen des Turniers
Annabel Jäger (Deutschland 2011) 4
Lina Maqull (Deutschland 2011) 4
Alexia Putellas (Spanien) 2

Beste Torschützinnen der Saison

Beste Torschützinnen der Saison
Aldís Kara Lúdvíksdóttir (Island) 12
Hannah Keryakoplis (Wales) 10
Claire Lavogez (Frankreich) 10
Gudmunda Brynja Oladóttir (Island) 9

Beste Torschützinnen der vergangenen Turniere
2010: Siebe Spielerinnen mit 1 Tor
2009: Krya Malinowski (Deutschland) 8
2008: Dzenifer Marozsan (Deutschland) 2

Beste Torschützinnen der vergangenen Saison
2009/10: Elin Rubensson (Schweden) 9
2008/09: Kyra Malinowski (Deutschland), Anaïs Ribeyra (France) 12
2007/08: Alexandra Popp (Deutschland) 11

Beste Torschützinnen aller Zeiten bei Endrunden
Kyra Malinowski (Deutschland 2009) 8
Annabel Jäger (Deutschland 2011) 4
Lina Magull (Deutschland 2011) 4
Anaïs Ribeyra (Frankreich 2009) 3

Beste Torschützinen aller Zeiten insgesamt
Kyra Malinowski (Deutschland) 15
Elin Rubensson (Schweden) 15
Oksana Yakovyshyn (Ukraine) 14

Oben