UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Zahlen und Fakten

Die Rekorde, Statistiken und Zahlen von der UEFA-U17-Europameisterschaft für Frauen.

Nikita Tromp ist die beste Torschützin in diesem Wettbewerb
Nikita Tromp ist die beste Torschützin in diesem Wettbewerb ©Eric Verhoeven

Sieger
Turnier mit acht Mannschaften (Gastgeber)
2021/22: Deutschland (Bosnien und Herzegowina)
2019/20 & 2020/21: Keine Endrunde
2018/19: Deutschland (Bulgarien)

2017/18: Spanien (Litauen)
2016/17: Deutschland (Tschechien)
2015/16: Deutschland (Belarus)
2014/15: Spanien (Island)
2013/14: Deutschland (England)
Turnier mit vier Mannschaften in Nyon
2012/13: Polen
2011/12: Deutschland
2010/11: Spanien
2009/10: Spanien
2008/09: Deutschland
2007/08: Deutschland

Höchste Siege
Qualifikationsrunde/Runde 1: Georgien - Italien 0:27, 2009/10
Eliterunde/Runde 2: Norwegen - Rumänien 12:0, 2021/22 Liga A; Schweiz - Kasachstan 12:0, 2021/22 Liga B
Endrunde: Belarus - England 0:12, Gruppenphase 2015/16

Die meisten Tore in einem Spiel
Qualifikationsrunde/Runde 1: 8 – Vivianne Miedema (Niederlande) gegen Kasachstan, 2012/13; Signe Bruun (Dänemark) gegen Kasachstan, Qualifikationsrunde 2014/15
Eliterunde/Runde 2: 5 – Emilie Haavi (Norwegen) gegen Nordmazedonien, Eliterunde 2008/09
Endrunde: 5 – Kyra Malinowski (Deutschland) gegen Spanien, Finale 2008/09

Beste Torschützinnen bei der Endrunde
2021/22: Alma Aagaard (Dänemark), Mara Alber (Deutschland), Carla Camacho (Spanien), Fieke Kroese (Niederlande) 3
2018/19: Nikita Tromp (Niederlande) 6

2017/18: Shekiera Martinez (Deutschland) 9
2016/17: Melissa Kössler (Deutschland) 3
2015/16: Lorena Navarro (Spanien), Alessia Russo (England) 5
2014/15: Stefanie Sanders (Deutschland) 6
2013/14: Andrea Sánchez (Spanien), Jasmin Sehan (Deutschland) 4
2012/13: Nahikari García (Spanien) 2
2011/12: Pauline Bremer (Deutschland), Kadidiatou Diani (Frankreich) 2
2010/11: Annabel Jäger (Deutschland), Lena Magull (Deutschland) 4
2009/10: Paloma Lázaro, Raquel Pinel, Amanda Sampedro (Spanien); Megan Campbell (Republik Irland); Silvana Chojnowski, Melanie Leupolz, Lena Petermann (Deutschland) 1
2008/09: Kyra Malinowski (Deutschland) 8
2007/08: Dzsenifer Marozsan (Deutschland) 2

Beste Torschützinnen pro Saison
2021/22: Hanna Huizenga (Niederlande) 10
2018/19: Nikita Tromp (Niederlande) 18

2017/18: Claudia Pina (Spanien) 15
2016/17: Melvine Malard (Frankreich) 11
2015/16: Lorena Navarro (Spanien), Alessia Russo (England) 14
2014/15: Signe Bruun (Dänemark), Stefanie Sanders (Deutschland) 10
2013/14: Karolína Křivská (Tschechien) 9
2012/13: Vivianne Miedema (Niederlande) 18
2011/12: Marija Banušić (Schweden) 11
2010/11: Aldís Kara Lúdvíksdóttir (Island) 12
2009/10: Elin Rubensson (Schweden) 9
2008/09: Kyra Malinowski (Deutschland), Anaïs Ribeyra (Frankreich) 12
2007/08: Alex Popp (Deutschland) 11

Tore gesamt (Endrunden)
Shekiera Martinez (Deutschland) 9
Kyra Malinowski (Deutschland) 8
Eva Navarro (Spanien) 7
Lorena Navarro (Spanien) 7
Nikita Tromp (Niederlande) 7
Stefanie Sanders (Deutschland) 6

Tore gesamt (inklusive Qualifikation)
Nikita Tromp (Niederlande) 27Vivianne Miedema (Niederlande) 20
Claudia Pina (Spanien) 20
Romée Leuchter (Niederlande) 18
Georgia Stanway (England) 18
Nicole Billa (Österreich) 16
Signe Bruun (Dänemark) 16
Lorena Navarro (Spanien) 16

Die höchsten Zuschauerzahlen
Qualifikationsrunde/Runde 1: Norwegen - Bulgarien, Stjordals 2007/08, 1 230
Eliterunde/Runde 2: Belgien - Deutschland, Großbardorf 2013/14, 4 300
Endrunde: Tschechien - Frankreich, Pilsen 2016/17, 10 219

Endrunden-Teilnahmen (maximal 13)
12 Deutschland
11 Spanien
8 Frankreich
7 England
5 Niederlande, Norwegen
4 Dänemark
3 Italien, Republik Irland
2 Österreich, Tschechien, Finnland, Island, Schweiz, Polen, Portugal
1 Belgien, Belarus, Bosnien und Herzegowina, Schottland, Serbien, Schweden, Bulgarien, Litauen