UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Women's Finalissima 2023: England gegen Brasilien in Wembley – Alle Infos

In der ersten Finalissima der Frauen werden sich am Donnerstag, den 6. April 2023 England und Brasilien in Wembley gegenüberstehen.

In der ersten Women's Finalissima werden sich am Donnerstag, den 6. April 2023 England und Brasilien im Wembley-Stadion gegenüberstehen. Anpfiff ist um 19:45 Uhr Ortszeit (20:45 Uhr MEZ).

Wer spielt in der Women's Finalissima 2023 ?

England ist als Sieger der UEFA Women's EURO 2022 vertreten, die Engländerinnen gewannen am 31. Juli 2022 das Finale in Eembley mit 2:1 nach Verlängerung gegen Deutschland. Die Lionesses triumphierten vor 87 192 Zuschauern, einer Rekordkulisse für Länderspiele zwischen Frauen-Nationalteams.

Brasilien sicherte sich die Teilnahme an der Women's Finalissima durch den Sieg bei der Copa América Femenina 2022, Gastgeber Kolumbien wurde in Bucaramanga mit 1:0 bezwungen. Während es für die Lionesses der erste große Titel war, steht Brasilien bereits bei acht Triumphen bei der Copa América (bei neun Ausgaben dieses Turniers).

Highlights: England - Deutschland 2:1 n.V.

Wie oft standen sich England und Brasilien bereits gegenüber?

Bislang gab es drei Spiele zwischen den A-Nationalmannschaften der Frauen von England und Brasilien. Am 6. Oktober 2018 feierte England einen 1:0-Testspielsieg an der Meadow Lane von Nottingham, Fran Kirby markierte bereits nach zwei Minuten das goldene Tor.

2019 gab es zwei Begegnungen. Am 27. Februar feierte England eine 2:1-Sieg im SheBelieves Cup in Chester, Pennsylvania. Brasilien war dabei durch einen Elfmeter von Andressa Alves in der ersten Halbzeit in Führung gegangen, doch Ellen White und Beth Mead sorgten für die Wende. Am 5. Oktober in Middlesbrough waren es die Brasilianerinnen, die sich über einen 2:1-Testspielsieg freuen durften. Debinha traf zunächst zweimal, ehe Beth England verkürzen konnte.

Brasilien hat bereits einmal in Wembley gespielt, bei den Olympischen Spielen 2012. Dabei ging es gegen eine von Hope Powell trainierte britische Auswahl, die größtenteils aus Engländerinnen bestand. Steph Houghton sorgte vor 70 584 Zuschauern mit ihrem Treffer nach zwei Minuten für den 1:0-Sieg von Team Großbritannien, allerdings waren beide Teams zu diesem Zeitpunkt bereits für die nächste Runde qualifiziert. Beide schieden anschließend im Viertelfinale aus.

Wann wird die Women's Finalissima ausgetragen?

Das Spiel findet statt am Donnerstag, den 6. April 2023. Anpfiff ist um 19:45 Uhr Ortszeit (20:45 Uhr MEZ).

Wo wird die Women's Finalissima ausgetragen? 

Klassiker: Herrliche Wembley-Tore

Das Spiel wird im Londoner Wembley-Stadion ausgetragen. Es findet fast exakt 100 Jahre nach dem ersten offiziellen Spiel im ursprünglichen Stadion statt, wo sich damals Bolton Wanderers im Finale des FA Cup vor einer offiziellen Kulisse von 126 047 Zuschauern - möglicherweise waren es aber auch doppelt so viele - mit 2:0 gegen West Ham durchsetzte.

Das ursprüngliche Stadion wurde 2000 geschlossen und die neue Arena mit einer Kapazität von rund 90 000 Plätzen im Jahr 2007 eröffnet. Hier fanden bereits einige große Frauen-Partien statt, unter anderem 2012 das olympische Finale, das die USA mit 2:1 gegen Japan gewannen, und das Endspiel der Women's EURO 2022, in dem sich England gegen Deutschland durchsetzte.

England hat zudem einige Heimspiele dort ausgetragen, unter anderem am 9. November 2019 gegen Deutschland. Diese Begegnung vor 77 768 Zuschauern, einer Rekordkulisse für Freundschaftsspiele zwischen Frauen-Nationalteams, ging mit 1:2 verloren. Am 7. Oktober 2022 gab es einen 2:1-Erfolg gegen die USA vor 76 893 Zuschauern. Wembley ist außerdem seit 2015 der Schauplatz des Endspiels im FA Women's Cup.

In diesem Stadion fanden auch schon einige große Spiele der Männer statt, wie das Finale der UEFA EURO 2020 und die erste Finalissima der Männer, in der Argentinien am 1. Juni 2022 mit 3:0 gegen Italien gewann.

Wo kann ich Tickets für die Women's Finalissima kaufen? 

Tickets sind seit Montag, den 31. Oktober im Verkauf. Sie sind erhältlich auf der Webseite wembleystadium.com/tickets. Es wird mit einem ausverkauftem Stadion gerechnet, also sollten sich Fans frühzeitig um Tickets bemühen. Die Ticketpreise starten bei £7,50 für Kinder unter 16 Jahren und £15 für Erwachsene.

Jetzt Tickets kaufen!

Wieso wurde die Women's Finalissima eingeführt?

Argentina feiert mit der Finalissima-Trophäe

Das Spiel resultiert aus der Erweiterung des Kooperationsvertrages zwischen UEFA und CONMEBOL, das auch den Frauen-Fußball, Futsal und Jugend-Kategorien umfasst, ebenso den Schiedsrichteraustausch und Technische Trainingsformate. Die erste Finalissima der Männer, in der sich die Sieger der UEFA-Europameisterschaft und der Copa América gegenüberstehen, wurde im Juni 2022 in Wembley ausgetragen, dabei gewann Argentinien mit 3:0 gegen Italien.

Standen sich die Frauen-Champions vpn Europa und Südamerika zuvor schon in einem offiziellen Spiel gegenüber?

Dies ist das erste Mal, dass sich die Sieger von Women's EURO und Copa América Femenina in einem formellen und extra angesetzten Spiel gegenüberstehen.