UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Ab dem 25. Januar wird UEFA.com nicht mehr Internet Explorer unterstützen.
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Women's Champions League: Alle Infos zum Viertelfinale

Bayern trifft auf Titelverteidiger Lyon, Wolfsburg spielt gegen Glasgow, Atlético misst sich mit Ligarivale Barcelona und Arsenal begegnet Paris.

Bayern trifft im Viertelfinale der Frauen-Champions-League auf Lyon
Bayern trifft im Viertelfinale der Frauen-Champions-League auf Lyon ©Getty Images

Der Weg zum Finale der UEFA Women’s Champions League in San Sebastián ist klar: Das sind die Begegnungen im Viertelfinale.

Viertelfinale

Freitag, 21. August

Glasgow City - Wolfsburg (18 Uhr MEZ: Anoeta-Stadion, San Sebastián)
Atlético Madrid - Barcelona (18 Uhr MEZ: San Mamés, Bilbao)

Samstag, 22. August

Arsenal - Paris Saint-Germain (20 Uhr MEZ: Anoeta-Stadion, San Sebastián)
Lyon - Bayern München (20 Uhr MEZ: San Mamés, Bilbao)

Halbfinale

Dienstag, 25. August
2: Glasgow/Wolfsburg - Atlético/Barcelona (20 Uhr MEZ: Anoeta-Stadion, San Sebastián)

Mittwoch, 26. August
1: Arsenal/Paris - Lyon/Bayern (20 Uhr MEZ: San Mamés, Bilbao)

Finale

Sonntag, 30. August
Sieger Halbfinale 2 - Sieger Halbfinale 1 (Anstoßzeit steht noch nicht fest: Anoeta-Stadion, San Sebastián)

Glasgow City (SCO) - Wolfsburg (GER)

Wolfsburg feiert den letzen Titel 2014
Wolfsburg feiert den letzen Titel 2014©Sportsfile

Glasgow
Bisherige Bestleistung: Viertelfinale (2014/15)
Bilanz im Viertelfinale: 0S, 1N
In Kürze: Holte letztes Jahr den 13. Meistertitel in Folge

Wolfsburg
Bisherige Bestleistung: Sieger (2012/13, 2013/14)
Bilanz im Viertelfinale: 5S, 2N
In Kürze: Gewann bei der ersten Finalteilnahme 2013 gegen Lyon, verlor aber in den letzten vier Saisons gegen OL: 2016 und 2018 im Finale, 2017 und 2019 im Viertelfinale. Feierte zum vierten Mal hintereinander das Double.

  • Glasgows einzige Viertelfinalteilnahme bisher endete 2015 mit einer 7:0-Niederlage insgesamt gegen Paris.
  • Wolfsburg traf noch nie gegen einen Gegner aus Schottland, doch Glasgow verlor schon gegen Potsdam (2011/12, Achtelfinale), Duisburg (2010/11, Qualifikationsrunde), Bayern (2009/10, Qualifikationsrunde) und Frankfurt (2008/09, zweite Qualifikationsrunde).
  • Glasgow-Trainer Scott Booth spielte in der UEFA Champions League 1997/98 für Borussia Dortmund.

Atlético Madrid (ESP) - Barcelona (ESP)

Atleti ist zum ersten Mal im Finale
Atleti ist zum ersten Mal im Finale©Getty Images

Atlético
Bisherige Bestleistung: erstes Viertelfinale
In Kürze: Spanischer Meister; setzte sich diese Saison im Achtelfinale und 2018/19 in der Runde der letzten 32 gegen Manchester City durch

Barcelona
Bisherige Bestleistung: Finale(2018/19)
Bilanz im Viertelfinale: 2S, 3N
In Kürze: Fünftes Viertelfinale in Folge; wurde letzte Saison erster spanischer Finalteilnehmer

  • Beim letzten direkten Duell wurde ein Zuschauer-Weltrekord für ein Klub-Spiel der Frauen aufgestellt: Vor 60 739 Zuschauern im Metropolitano gewann Barcelona 2:0 gegen Atleti.
  • Es ist das erste rein spanische Duell in diesem Wettbewerb.

Arsenal (ENG) - Paris Saint-Germain (FRA)

Arsenal holte den Titel 2007
Arsenal holte den Titel 2007©Sportsfile

Arsenal
Bisherige Bestleistung: Sieger (2006/07)
Bilanz im Viertelfinale: 6S, 6N
In Kürze: Ist nach fünf Saisons Abwesenheit zum 13. Mal im Viertelfinale des Wettbewerbs, was Rekord ist. Der einzige Teilnehmer, der noch nicht für die nächste Saison qualifiziert ist

Paris
Bisherige Bestleistung: Finalist (2014/15, 2016/17)
Bilanz im Viertelfinale: 3S, 1N
In Kürze: Schied letzte Saison in dieser Runde nach einem Tor in der Nachspielzeit gegen Chelsea aus

  • Arsenal verlor alle bisherigen Begegnungen mit Teams aus Frankreich: 2010/11 im Halbfinale, 2008/09 in der zweiten Qualifikationsrunde und 2007/08 im Viertelfinale gegen Lyon und 2001/02 im Viertelfinale gegen Toulouse.

Lyon (FRA, Titelverteidiger) - Bayern München (GER)

Highlights vom Finale 2019: Lyon - Barcelona 4:1
Highlights vom Finale 2019: Lyon - Barcelona 4:1

Lyon
Bisherige Bestleistung: Sieger (2010/11, 2011/12, 2015/16, 2016/17, 2017/18, 2018/19)
Bilanz im Viertelfinale: 10S, 0N
In Kürze: Stellte im Achtelfinale zwei neue Wettbewerbsrekorde auf: das erste Team mit 100 Spielen und Ada Hegerberg wurde mit insgesamt 53 Treffern zur besten Torschützin. Wurde 14 Mal in Folge Meister in Frankreich

Bayern
Bisherige Bestleistung: Halbfinale (2018/19)
Bilanz im Viertelfinale: 1S, 1N
In Kürze: Hat als einziger deutscher Teilnehmer den Wettbewerb noch nicht gewonnen

  • Für Lyon ist es das 12. Duell gegen einen deutschen Klub. Zuvor traf OL auf Duisburg, Turbine Potsdam, FFC Frankfurt und Wolfsburg. 2016/17 und 2018/19 schlug Lyon Wolfsburg im Viertelfinale und gewann auch sonst sieben der elf bisherigen Begegnungen mit deutschen Teams, inklusive vier von sechs Endspielen.
  • Die Bayern verloren beide bisherigen Begegnungen mit französischen Mannschaften: Das Viertelfinale 2016/17 endete 1:4 gegen Paris und 2009/10 verlor man 0:1 n.V. im Rückspiel zuhause gegen Montpellier.
  • Die deutschen Nationalspielerinnen Dzsenifer Marozsán und Lisa Weiß spielen für Lyon.

Spieler-Registrierung für die UEFA Women's Champions League 2019/20
Da die meisten nationalen Wettbewerbe abgesagt wurden, wird es eine klare Unterbrechung zwischen der Saison 2019/20 und 2020/21 geben. Da die meisten Klubs aufgrund der zusätzlichen finanziellen Belastung bestehende Verträge nicht verlängern konnten, hat das UEFA-Exekutivkomitee beschlossen, dass für Viertelfinale, Halbfinale und Finale sechs neue Spielerinnen registriert werden können.

Alle sechs Spielerinnen dürfen in einer früheren Runde für einen anderen Klub gespielt haben; nur drei dürfen für einen der anderen Viertelfinalisten auf dem Platz gestanden haben.

Diese zusätzlichen Registrierungen müssen bis Mitternacht MEZ am 18. August 2020 vorgenommen werden.