UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Sabrina Delannoy stellt Paris Saint-Germain vor

Sabrina Delannoy, Kapitänin von Paris Saint-Germain, stellt uns ihre Mitspielerinnen vor: Einen DJ, eine Prinzessin, eine Bulldogge und einen kleinen Verratti.

Sabrina Delannoy, Kapitänin von Paris Saint-Germain, stellt uns ihre Mitspielerinnen vor: Einen DJ, eine Prinzessin und eine Spielerin, die manchmal "ein bisschen weniger" Persönlichkeit zeigen sollte.
Delannoy: Meine Teamkolleginnen bei Paris

1 Katarzyna Kiedrzynek, Torhüterin
Kate hat sich in den letzten drei Jahren unglaublich verbessert.

2 Kenza Dali, Mittelfeldspielerin
Kenza singt immer irgendwelche Lieder in der Kabine. [Ist sie der DJ?] Ja, sie ist für die Beats verantwortlich!

3 Laure Boulleau, Verteidigerin
Laure ist in allererster Linie eine Freundin. Sie ist jemand, der sehr viel Lebensfreude in die Mannschaft bringt, das ist sehr wichtig.

4 Laura Georges, Verteidigerin
Laura ist der Fels in der Brandung.

5 Sabrina Delannoy, Verteidigerin
Es ist schwer, über mich selbst zu sprechen ... Ich würde sagen, dass ich ein stilles Wasser bin. Ich wirke vielleicht sehr ruhig und ernst, aber ich kann viel Energie und Kraft hervorbringen, wenn es nötig ist.

7 Lindsey Horan, Stürmerin
Lindsey ist ein bisschen wie das Maskottchen [lacht]. Sie war sehr jung, als sie hierher kam, sie war ein Baby. Wir haben sie das Baby der Mannschaft genannt. Gleichzeitig hat sie so unglaubliche Fähigkeiten. Manchmal vergleichen wir sie mit Abby Wambach, gerade bei Kopfbällen. Ich hoffe, dass sie eine ähnliche Karriere haben wird. 

Prinzessin Kose
Prinzessin Kose©UEFA.com

9 Kosovare Asllani, Stürmerin
Kose ist die Prinzessin in der Mannschaft. So nennen wir sie. Sie ist sehr feminin, sie hat wirklich eine Prinzessinnen-Seite. Wir machen viele Witze mit ihr darüber. Aber es ist natürlich positiv.

10 Linda Bresonik, Mittelfeldspielerin
Linda ist sehr zurückhaltend, und trotzdem ist sie so eine komplette Spielerin. Sie hat große Erfahrungen mit Deutschland gemacht. Meiner Meinung nach hat sie alles – linker Fuß, rechter Fuß, Tempo, Kopfballstärke ...

11 Jessica Houara-D'Hommeaux, Mittelfeldspielerin
Jess ist eine kleine Bulldogge, die sehr schnell rennt und gegen Stürmer sehr agressiv ist.

12 Léa Declercq, Stürmerin
Wir haben eine besondere Verbindung, weil wir aus der gleichen Region kommen. Wenn wir zusammen sind, ist es, als wäre man zu Hause.

13 Annike Krahn, Verteidigerin
Sie war eine der ersten Spielerinnen, die ich mir zum Vorbild genommen habe, als wir angefangen haben, mit Paris professionell zu spielen. Wir sind gleich Freunde geworden und haben in der ersten Saison viel zusammen gespielt. Sie ist eine Freundin, die mir auch nach dem Ende meiner Karriere bleiben wird.

14 Kheira Hamraoui, Mittelfeldspielerin
Sie hat sich sehr verbessert, seit sie zu Paris Saint Germain gekommen ist. Sie hat sehr viel Persönlichkeit, vielleicht sollte sie manchmal ein bisschen weniger zeigen ...

15 Ouleyemata Sarr, Stürmerin
Wir nennen sie Ouleye. Sie ist eine Spielerin, die vielleicht entspannt wirkt, aber sie hat sehr viel Potenzial. Wir haben das [am 3. Mai beim 5:0-Sieg gegen Rodez AF] gesehen, in einem der ersten Spiele, in dem sie die ganzen 90 Minuten auf dem Platz stand – sie hat vier Mal getroffen. Ihre Zukunft sieht vielversprechend aus.

16 Karima Benameur, Torhüterin
Karima ... dünne Waden [lacht].

17 Aurélie Kaci, Mittelfeldspielerin
Es wirkt, als ob nichts eine Rolle für sie spielt, aber wenn sie auf dem Platz steht, gibt sie nie auf.

Sabrina rät Marie-Laure zu einer neuen Frisur
Sabrina rät Marie-Laure zu einer neuen Frisur©Getty Images

18 Marie-Laure Delie, Stürmerin
Ich muss über ihre Frisur reden, weil wir immer darüber lachen. Sie braucht eine andere Frisur, aber ansonsten sollte sie nichts ändern.

19 Fatmire Alushi, Mittelfeldspielerin
Sie ist eine Spielerin, gegen die ich auch schon gespielt habe. Sie hat gegen mich getroffen, als ich für Paris gespielt habe und sie in Frankfurt war. Ich hoffe, dass sie jetzt gegen Frankfurt trifft und uns im Finale hilft. 

22 Josephine Henning, Verteidigerin
Josephine ist eine unschlagbare Verteidigerin. Ich hab noch nie eine Stürmerin gesehen, die an Josephine vorbeidribbeln konnte.

23 Sara Gama, Verteidigerin
Sara Gama ist Forza Italia [lacht].

24 Ghoutia Karchouni, Mittelfeldspielerin
Ghoutia ist eine sehr kleine Frau, die viele Verletzungsprobleme hatte. Aber wenn sie auf dem Platz steht, ist sie sehr stark.

27 Caroline Seger, Mittelfeldspielerin (im Finale gesperrt)
Sie ist sehr wichtig für das Klima in der Mannschaft. Ich spreche sehr viel mit ihr. Zwischen uns ist alles sehr schnell natürlich geworden, wir sehen die Dinge gleich. Caroline ist eine großartige Frau.

28 Shirley Cruz Traña, Mittelfeldspielerin
Shirley ist Caroline sehr ähnlich. Sie ist wahrscheinlich die beste Spielerin, mit der ich jemals gespielt habe. Sie ist unser kleiner Verratti.

29 Anissa Lahmari, Mittelfeldspielerin
Sie ist eine der jungen Spielerinnen, die hervorkommen und viel auf uns hören. Ich habe bei anderen Vereinen junge Spieler gesehen, die so tun, als ob sie schon alles wüssten, aber ich denke, dass es Anissas Stärke ist, bei dem, was andere ihr sagen, zuzuhören – das hilft ihr bei ihrer Entwicklung.

30 Ann-Katrin Berger, Torhüterin
Ann-Katrin ist die stille Kraft.

Sabrina Delannoy sprach mit Louis Laffitte