Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Kader-Änderungen der Viertelfinalisten

Die acht Viertelfinalisten der UEFA Women's Champions League haben ihre Kader vor den Spielen in den nächsten zwei Wochen bestätigt, insgesamt wurden 30 neue Spielerinnen gemeldet.

Siobhan Chamberlain ist ein neues Gesicht bei Arsenal
Siobhan Chamberlain ist ein neues Gesicht bei Arsenal ©Sportsfile

Die acht Viertelfinalisten der UEFA Women's Champions League haben ihre Kader vor den Spielen am 23./24. und 29./30. März gemeldet.

KOMPLETTE LISTE DER KADERÄNDERUNGEN

Nach Artikel 16.06 des offiziellen Wettbewerbs-Reglements hatten die Vereine bis Mittwoch um 24.00 Uhr MEZ Zeit, um ihre Spielerlisten für den Rest der Saison abzugeben. Die neuen Kaderlisten sind auf unseren Vereinsseiten zu finden, allerdings sind dort aus statistischen Gründen auch die Spielerinnen noch aufgeführt, die nicht mehr gemeldet sind.

Insgesamt wurden 30 neue Spielerinnen gemeldet, alleine zehn davon gehen auf das Konto von Arsenal LFC. Der SV Neulengbach hat zwei Neuzugänge zu verzeichnen, unter anderem Tseng Shu-o, die als erste Spielerin aus Taiwan in einem UEFA-Wettbewerb zum Einsatz kommen könnte.

Titelverteidiger VfL Wolfsburg hat Selina Wagner nach überstandener Verletzung und Laura Vetterlein nachgemeldet. Der 1. FFC Turbine Potsdam hat seinen Kader lediglich mit der isländischen Torhüterin Gudbjörg Gunnarsdóttir ergänzt.

Weg nach Lissabon

Viertelfinale: 23. und 30. März

Tyresö FF (SWE) - SV Neulengbach (AUT)**
VfL Wolfsburg (GER, Titelverteidiger) - FC Barcelona (ESP)
ASD Torres CF (ITA) - 1. FFC Turbine Potsdam (GER)
*Birmingham City LFC (ENG) - Arsenal LFC (ENG)

*Hinspiel am 24. März
**Rückspiel am 29. März

Halbfinale: 19./20. und 26./27. April
Birmingham/Arsenal - Tyresö/Neulengbach
Torres/Potsdam - Wolfsburg/Barcelona

Finale (Estádio do Restelo, Lissabon): 22. Mai
Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2

Oben