UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Ab dem 25. Januar wird UEFA.com nicht mehr Internet Explorer unterstützen.
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

U21-EM: Auslosung der Endrunde

Die Auslosung der Endrunde der U21-EM fand am 10. Dezember statt und wurde per Livestream übertragen.

Der frühere Schweizer Nationalspieler Philippe Senderos half bei der Auslosung
Der frühere Schweizer Nationalspieler Philippe Senderos half bei der Auslosung AFP/Getty Images

Auslosung der U21 EURO 2021

Gruppe A: Ungarn, Deutschland, Rumänien, Niederlande

Gruppe B: Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Italien

Gruppe C: Russland, Island, Frankreich, Dänemark

Gruppe D: Portugal, Kroatien, England, Schweiz

Alle Spiele in der Übersicht

Wann war die Auslosung?

Die Auslosung der Endrunde der UEFA-U21-Europameisterschaft 2021 fand am Donnerstag, den 10. Dezember um 15 Uhr MEZ in Nyon in der Schweiz statt. UEFA.com übertrug die Auslosung per Livestream, außerdem wurde sie auf UEFA.tv gezeigt. Das Turnier wird in Ungarn und Slowenien ausgetragen. Erstmals werden bei der Endrunde 16 Mannschaften an den Start gehen.

Welche Teams waren dabei?

Die neun Sieger der Qualifikationsgruppen, die fünf besten Gruppenzweiten sowie die Co-Gastgeber Ungarn und Slowenien nahmen an der Auslosung teil.

Ablauf der Auslosung (auf Englisch)

Dänemark
Deutschland
England
Frankreich
Island
Italien
Kroatien
Niederlande
Portugal
Rumänien
Russland
Slowenien (Gastgeber)
Spanien (Titelverteidiger)
Schweiz
Tschechische Republik
Ungarn (Gastgeber)

Waren die Teams gesetzt?

Highlights: Spanien gewinnt U21-EURO
Highlights: Spanien gewinnt U21-EURO

Die 16 Teams wurden nach ihrer Position in der UEFA-U21-Nationalmannschafts-Koeffizienten-Rangliste in vier Lostöpfe aufgeteilt.

Topf 1
Spanien
Deutschland
Frankreich
England

Topf 2
Italien
Dänemark
Portugal
Niederlande

Topf 3
Rumänien
Kroatien
Tschechische Republik
Russland

Topf 4
Schweiz
Island
Slowenien
Ungarn

Wie funktionierte die Auslosung?

Die Auslosung bestimmte die Gruppen der Teams und ihre Position in der Gruppe (zur Ansetzung der Spiele). Die Positionen der Gastgeber Ungarn (Gruppe A, Position 1) und Slowenien (Gruppe B1) standen schon fest.

Die Auslosung begann mit Topf 4, wobei ein Team gezogen und dann in der ersten verfügbaren Gruppe platziert wurde (in alphabetischer Reihenfolge). Daraufhin wurde aus dem anderen Lostopf eine Kugel gezogen, die die Position in der Gruppe festlegte.

Dies wurde auch für die anderen Teams in Topf 4 durchgeführt. Dann folgten die Töpfe 3, 2 und 1 in dieser Reihenfolge.

Wie läuft das Turnier ab?

Die U21-EM 2021 findet in Ungarn und Slowenien statt und hat ein einzigartiges Format: Gruppenphase und K.-o.-Runde finden separat statt. Die Gruppenphase wird vom 24. bis 31. März 2021 ausgetragen, wobei die Gruppensieger und die Gruppenzweiten in die K.-o.-Phase mit acht Teams einziehen, die vom 31. Mai bis 6. Juni 2021 stattfindet.