Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Asensio reiht sich ein: Fünf Dreierpacks bei U21-Endrunden

Marco Asensio ist erst der fünfte Spieler, dem ein Dreierpack bei einer UEFA-U21-Endrunde gelingt. Der Spanier ließ es gegen EJR Mazedonien richtig krachen.

Spaniens Marco Asensio
Spaniens Marco Asensio ©AFP/Getty Images

Marco Asensio ist der fünfte Spieler in der Geschichte der UEFA-U21-Endrunde, der drei Tore in einer Partie erzielt hat. Folgende Akteure haben es ihm vorgemacht:

Aris Karasavvidi: Griechenland - Niederlande 5:0 (Halbfinale 1988, Hinspiel)
Marcus Berg: Schweden - Belarus 5:1 (Gruppenphase 2009)
Thiago Alcântara: Italien - Spanien 2:4 (Endspiel 2013)
Jan Kliment: Serbien - Tschechische Republik 0:4 (Gruppenphase 2015)

Karasavvidis traf damals sogar vier Mal in einem Spiel. Asensio kann jetzt eine bemerkenswerte Statistik vorweisen: Der Offensivakteur von Real Madrid hat bei seinen Debüts in der UEFA Champions League, im UEFA-Superpokal, in der spanischen Liga, im Copa del Rey und bei der U21-EURO immer mindestens ein Tor erzielt.

Oben