UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Harte Nuss für DFB-Nachwuchs

Deutschland bekommt es bei der Eliterunde der U19-EM mit Spanien zu tun, das hat die Auslosung in Nyon ergeben. Titelverteidiger Serbien trifft unter anderem auf die Türkei.

Das Ergebnis der Auslosung in Nyon
Das Ergebnis der Auslosung in Nyon ©Getty Images

Titelverteidiger Serbien trifft in der Eliterunde der UEFA-U19-Europameisterschaft auf die Republik Irland, die Türkei und Island.

Bei der Auslosung - vorgenommen von Jim Boyce, dem Vorsitzenden der UEFA-Kommission für Junioren- und Amateurfußball, und Lukas Artimavičius, der 2012/13 Kapitän von Litauen war und den Fairplay-Pokal erhielt - wurde Serbien in die Gruppe 4 gelost. Deutschland bekommt es in der Gruppe 6 mit Spanien, Dänemark und Litauen zu tun. Die Gruppen werden zwischen dem 24. Mai und 10. Juni ausgespielt.

Nur die sieben Gruppensieger nehmen zwischen dem 19. und 31. Juli 2014 neben Gastgeber Ungarn an der Endrunde teil. Das Turnier entscheidet zudem über die europäischen Teilnehmer an der FIFA-U20-Weltmeisterschaft 2015 in Neuseeland, wo Frankreich nach dem Aus in der Qualifikationsrunde seinen Titel nicht mehr verteidigen kann.

Eliterunde
Gruppe 1 (24. - 29. Mai):
England*, Ukraine, Montenegro, Schottland

Gruppe 2 (24. - 29. Mai): Tschechische Republik, Schweden, Italien, Bulgarien*

Gruppe 3 (25. - 30. Mai): Georgien, Israel, Schweiz*, Zypern

Gruppe 4 (28. Mai - 2. Juni): Serbien (Titelverteidiger), Republik Irland*, Türkei, Island

Gruppe 5 (31. Mai - 5. Juni): Spanien*, Deutschland, Dänemark, Litauen

Gruppe 6 (5. - 10. Juni): Russland, Österreich, Norwegen, Rumänien*

Gruppe 7 (28. Mai - 2. Juni): Portugal*, Belgien, Griechenland, Wales

* Gastgeber