U19-Qualifikationsrunde 2012/13 ausgelost

Die Auslosung für die Qualifikationsrunde zur UEFA-U19-Europameisterschaft 2012/13 ist erfolgt. Deutschland trifft auf die Republik Irland, die EJR Mazedonien und Luxemburg.

Jim Boyce überreicht Pablo Sarabia in Nyon den Fairplay-Preis
©UEFA.com

Die Auslosung zur Qualifikationsrunde der UEFA-U19-Europameisterschaft 2012/13 hat unter anderem eine Neuauflage des Endspiel von 2009 zwischen der Ukraine und England ergeben.

Die Auslosung wurde durch Jim Boyce, den Vorsitzenden des UEFA-Junioren- und Amateurfußball-Komitees, und den Kapitän des letztjährigen Siegers Spanien, Pablo Sarabia, der in Nyon den Fairplay-Preis für seine Mannschaft empfing, vorgenommen. Es wurden vier Zwölfergruppen ausgelost, in denen Deutschland es in der Gruppe 5 mit der Republik Irland, der EJR Mazedonien und Luxemburg zu tun bekommt. Österreich ist in der Gruppe 1 gemeinsam mit Ungarn, Andorra und Bulgarien zu finden, während die Schweiz in der Gruppe 9 auf Schottland, Armenien und Rumänien trifft.

Die Spiele werden in Miniturnieren im Herbst 2012 ausgetragen, wobei die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe und der Dritte mit der besten Bilanz gegen die beiden Erstplatzierten sich neben Spanien, Serbien und der Türkei (die als Mannschaften mit dem höchsten Koeffizienten Freilose für die Qualifikationsrunde erhielten) für die Eliterunde qualifizieren. Die sieben Sieger der Eliterunde werden gemeinsam mit Litauen die Endrunde im Sommer 2013 bestreiten.

Auslosung Qualifikationsrunde
Gruppe 1 (2.-7.November):
Österreich, Ungarn*, Andorra, Bulgarien

Gruppe 2 (21.-26. November): Finnland, Dänemark, Montenegro, Zypern*

Gruppe 3** (9.-14. Oktober): Polen, Niederlande, San Marino, Malta

Gruppe 4 (10.-15. Oktober): Tschechische Republik, Griechenland, Nordirland*, Moldawien

Gruppe 5 (11.-16. Oktober): Deutschland, Republik Irland, EJR Mazedonien, Luxemburg*

Gruppe 6 (11.-16. Oktober): Frankreich, Portugal*, Israel, Lettland

Gruppe 7 (12.-17. Oktober): Belgien, Italien, Belarus, Albanien*

Gruppe 8 (11.-16. Oktober): Slowakei, Norwegen, Kasachstan, Bosnien und Herzegowina*

Gruppe 9 (9.-14. Oktober): Schottland*, Schweiz, Armenien, Rumänien

Gruppe 10 (10.-15.Oktober): Wales, Russland, Schweden, Slowenien*

Gruppe 11 (26.-31. Oktober): Kroatien*, Aserbaidschan, Georgien, Island

Gruppe 12 (26. September-1. Oktober): Ukraine, England, Färöer Inseln, Estland*

*Gastgeber der Miniturniere
** Gastgeber und Termine noch offen

Oben