UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Attwell pfeift U19-Finale

Der englische Schiedsrichter Stuart Attwell wird das Endspiel der UEFA-U19-Europameisterschaft zwischen Spanien und der Tschechischen Republik leiten.

Stuart Attwell leitet am Montag das Endspiel
Stuart Attwell leitet am Montag das Endspiel ©Sportsfile

Der englische Schiedsrichter Stuart Attwell wird das Endspiel der UEFA-U19-Europameisterschaft zwischen Spanien und der Tschechischen Republik leiten.

Assistenten des 28-Jährigen sind der Russe Dimitriy Mosyakin und Lars Hummelgaard aus Dänemark, Artyom Kuchin aus Kasachstan fungiert am Montagabend im Stadionul Concordia in Chiajna als Vierter Offizieller. "Es ist eine fantastische Ehre, das Highlight dieses Turniers pfeifen zu dürfen und es ist eine schöne Belohnung für die harte Arbeit, die wir als Team für diese Endrunde geleistet haben", erklärte Attwell gegenüber UEFA.com. "Unser Job ist es, dafür zu sorgen, dass die Leute nur über den Fußball reden und das haben wir anscheinend geschafft."

Der Engländer leitete bisher bei dieser Endrunde in der Gruppenphase die Spiele Rumänien gegen Griechenland und Spanien gegen Belgien. Wie die beiden Finalisten, bereiten sich auch die Unparteiischen konzentriert auf das Endspiel vor. 

"Wir machen das wie immer; wir bereiten uns sorgfältig und professionell auf jedes Spiel vor und werden daran auch diesmal nichts ändern", sagte Attwell. "Wir werden in den nächsten Tagen noch ein leichtes Konditionstraining einlegen und auch technisch noch ein wenig an uns feilen. Wir werden weiter hart arbeiten und hoffentlich fallen wir beim Finale nicht auf. Das ist unser Ziel – die Leute sollen vom Finale nach Hause gegen und über den Fußball reden."