UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Pecko zufrieden mit Auftakt

Die Slowakei startete mit einem 1:0-Sieg gegen Österreich in die U17-EM im eigenen Land, sehr zur Freude ihres Trainers Ladislav Pecko. Österreichs Hermann Stadler war weniger erfreut.

Pecko zufrieden mit Auftakt
Pecko zufrieden mit Auftakt ©UEFA.com

UEFA.com hat die Stimmen der Trainer nach den Auftaktspielen in der Gruppe A.

SLOWAKEI - ÖSTERREICH 1:0
Ladislav Pecko, Trainer Slowakei
Wir haben gewonnen, weil wir ein Tor geschossen haben, aber beide Mannschaften hatten gute Chancen. Ich bin sehr glücklich über den guten Fußball, den meine Mannschaft gespielt hat. Dieses hohe Tempo ist für die Slowakei sehr ungewöhnlich.

Hermann Stadler, Trainer Österreich
Direkt nach dem Spiel ist die Gefühlslage natürlich nicht ganz so rosig. Wir haben ein Tor in der Nachspielzeit kassiert, leider nach der 90. Minute - aus dem Nichts. Das ist bitter. Das ist der schlechteste Zeitpunkt für ein Gegentor. Ich denke, jeder, der dieses Spiel gesehen hat, hat zwei Mannschaften gesehen, die auf Sieg gespielt haben. Die Slowaken hatten einfach mehr Glück. Jetzt müssen wir so schnell wie möglich die Köpfe frei bekommen für die nächsten beiden Spiele, denn es sind noch sechs Punkte zu vergeben und wir werden versuchen, sie zu holen. 

SCHWEIZ - SCHWEDEN 0:1
Heinz Moser, Trainer Schweiz
Wir wollten positiv in dieses Turnier starten, das ist uns nicht gelungen. Wir haben nicht viel Zeit, um daran zu arbeiten, aber im zweiten Spiel müssen wir eine Reaktion zeigen. Ich denke, wir haben nicht so schlecht gespielt, nur die letzte Konsequenz hat gefehlt. Schweden hat eine der wenigen Chancen in der ersten Halbzeit genutzt. Wir haben das Spiel heute in den Strafräumen verloren, wo sie einen Tick besser waren, entschlossener.

Roland Larsson, Trainer Schweden
Wir sind sehr zufrieden, denn es war das erste Spiel bei unserem ersten Turnier. Die Jungs haben ihre Sache überragend gemacht.