UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Bayern bei Inter zu Gast: Fahrplan der UEFA Youth League

Basel trifft bereits am 24. Februar auf Odense, die restlichen Partien finden Anfang März statt.

UEFA via Getty Images

Das Turnier wird in dieser Saison in einfachen K.-o.-Spielen stattfinden und startet mit der Runde der letzten 64.

Wie beim traditionellen Format wird es eine Endrunde mit den besten vier Teams geben, die im Colovray-Stadion in Nyon ausgetragen wird (17. und 20. Mai).

Die Teams sind wie gewöhnlich in zwei Wege aufgeteilt: UEFA-Champions-League-Weg (der normalerweise in Gruppen ausgetragen wird) sowie der Meisterweg. Die beiden Wege werden im Achtelfinale zusammengeführt.

Die erste Partie ist das Duell zwischen Basel und Odense am 24. Februar. Die restlichen Spiele werden Anfang März absolviert.

UEFA-Champions-League-Weg

Dienstag, 2. März
Atalanta - RB Leipzig
Borussia Mönchengladbach - Lazio
Liverpool - Marseille
İstanbul Başakşehir - Club Brugge 
Dynamo Kyiv - Barcelona 
Juventus - Borussia Dortmund 
Manchester United - Real Madrid

Mittwoch, 3. März
Zenit - Rennes 
Shakhtar Donetsk - Porto 
Lokomotiv Moskva - Ferencváros 
Chelsea - Salzburg 
Midtjylland - Atlético de Madrid
Olympiacos - Manchester City
Sevilla - Paris Saint-Germain 
Internazionale Milano - Bayern München 

Datum steht noch nicht fest
Ajax - Krasnodar

Final-Highlights: Benfica - Real Madrid 2:3
Final-Highlights: Benfica - Real Madrid 2:3

Meisterweg

Mittwoch, 24. Februar
Basel - Odense

Dienstag, 2. März
Galatasaray - AZ Alkmaar
Chertanovo - Maccabi Haifa
Apolonia - Győr
Sparta Praha - Benfica
Sheriff Tiraspol - Kairat Almaty
Angers - Crvena zvezda
Rangers - Köln 

Mittwoch, 3. März
Dinamo Minsk - Ludogorets
APOEL - Viitorul 
Genk - Žilina 
Dinamo Zagreb - Rosenborg 
Olimpija Ljubljana - Celta de Vigo 
Hammarby - Waterford
Górnik Zabrze - PAOK 

Donnerstag, 4. März
Shkëndija - Gabala 

  • Ajax, Atlético, Barcelona, Bayern, Benfica, Juventus, Manchester City, Paris, Porto und Real Madrid sind die einzigen Teams, die seit der ersten Ausgabe 2013/14 immer am Start waren, in dieser Saison zum achten Mal.
  • Titelverteidiger Real Madrid ist vertreten, genauso wie die zweimaligen Champions Barcelona und Chelsea sowie die früheren Gewinner Porto und Salzburg.
  • Benfica war in der vergangenen Saison zum dritten Mal Vize-Champion; Paris und Shakhtar standen ebenfalls bereits im Endspiel.
  • Debütanten: Angers, Apolonia, AZ Alkmaar, Celta Vigo, Chertanovo, Dinamo Minsk, Ferencváros, Górnik Zabrze, Györ, İstanbul Başakşehir, Köln, Lazio, Odense, Olimpija Ljubljana, Waterford.
  • Celta ist bereits der elfte unterschiedliche spanische Teilnehmer, Frankreich und Deutschland kommen auf zehn.
Felix, Fati, Jones: Youth-League-Tore von heutigen Stars
Felix, Fati, Jones: Youth-League-Tore von heutigen Stars

Wichtige Termine

Runde der letzten 64: 2. & 3. März
Auslosung Runde der letzten 32: 12. März (am Morgen)
Auslosung ab Achtelfinale: 12. März (am Nachmittag)
Runde der letzten 32: 6. & 7. April
Achtelfinale: 20. & 21. April
Viertelfinale: 4. & 5. Mai
Halbfinale (Colovray-Stadion, Nyon): 17. Mai
Finale (Colovray-Stadion, Nyon): 20. Mai

Die beiden Wege werden im Achtelfinale zusammengeführt
Die beiden Wege werden im Achtelfinale zusammengeführtUEFA