Madrid holt den ersten Titel in der UEFA Youth League

Real Madrid gewann das Finale gegen Benfica Lissabon.

Real feiert nach dem Finalsieg gegen Benfica
Real feiert nach dem Finalsieg gegen Benfica Getty Images

Real Madrid holt sich durch einen 3:2-Sieg im Endspiel gegen Benfica Lissabon gleich im ersten Finale den ersten Titel in der UEFA Youth League.

Die Elf von Raúl González führte mit 2:0 und 3:1, musste aber gegen ein aufopferungsvoll kämpfendes Benfica bis zum Schluss zittern.

Die Viertelfinals und die weiteren Spiele des Wettbewerbs wurden bis zum 25. August im Colovray-Stadion in Nyon ausgetragen. Alle Spiele fanden hinter verschlossenen Türen statt.

Finale (Colovray-Stadion, Nyon)

Dienstag, 25. August
Benfica - Real Madrid 2:3

Highlights: Benfica - Real Madrid 2:3
Highlights: Benfica - Real Madrid 2:3

Halbfinale

Samstag, 22. August
Benfica - Ajax 3:0
Salzburg - Real Madrid 1:2

Viertelfinale (Colovray-Stadion, Nyon)

Highlights: Salzburg - Real Madrid 1:
Highlights: Salzburg - Real Madrid 1:

Dienstag, 18. August
Midtjylland - Ajax 1:3
Dinamo Zagreb - Benfica 1:3

Mittwoch, 19. August
Salzburg - Lyon 4:3
Inter Mailand - Real Madrid 0:3

Highlights: Salzburg - Lyon 4:3
Highlights: Salzburg - Lyon 4:3

Achtelfinale

Highlights: Benfica - Liverpool 4:1
Highlights: Benfica - Liverpool 4:1

Dienstag, 3. März
Ajax - Atlético Madrid 0:0, 6:5 i.E. 
Benfica - Liverpool 4:1 

Mittwoch, 4 März
Bayern München - Dinamo Zagreb 2:2, 5:6 i. E. 
Crvena zvezda - Midtjylland 0:3 
Salzburg - Derby County 4:1

Dienstag, 10. März
Atalanta - Lyon 3:3, 3:5 i.E.*

Sonntag, 16. August, Colovray-Stadion Nyon
Inter Mailand - Rennes 1:0
Juventus - Real Madrid 1:3

Bayern - Dinamo Zagreb 2:2, 5:6 i.E.
Bayern - Dinamo Zagreb 2:2, 5:6 i.E.