Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Viertelfinal-Teilnehmerfeld komplett

Hoffenheim steht im Viertelfinale der UEFA Youth League. Hertha scheitert an Barcelona.

Kourouma Kourouma traf für Barcelona gegen die Hertha
Kourouma Kourouma traf für Barcelona gegen die Hertha ©Getty Images

Hoffenheim steht im Viertelfinale der UEFA Youth League. Die Hertha ist dagegen ausgeschieden.

Achtelfinale

Mittwoch, 6. März
Atlético Madrid - Real Madrid 1:2

Donnerstag, 12. März
Dinamo Zagreb - Liverpool 1:1 (4:3 i.E.)
Lyon - Ajax 2:2 (6:5 i.E.)
Hoffenheim - Dynamo Kyiv 0:0 (4:2 i.E.)
Barcelona - Hertha BSC 3:0

Mittwoch, 13. März
Porto - Tottenham Hotspur 2:0
Midtjylland - Manchester United 3:1
Chelsea - Montpellier 2:1

Highlights 2017/18: Spurs - Porto 0:2
Highlights 2017/18: Spurs - Porto 0:2
  • Chelsea hat bei den letzten drei Teilnahmen jeweils das Finale erreicht und es 2014/15 und 2015/16 gewonnen, während es 2017/18 eine Niederlage gab
  • Barcelona hat das Turnier ebenfalls bereits zweimal gewonnen
  • Hoffenheim gibt sein Turnierdebüt
  • Midtjylland steht erstmals im Viertelfinale

Viertelfinale (2./3. April)

1: Barcelona - Lyon
2: Hoffenheim - Real Madrid
3: Porto - Midtyjlland
4: Chelsea - Dinamo Zagreb

ENDRUNDE: COLOVRAY-STADION, NYON

Halbfinale (26. April)

1: Sieger Viertelfinale 1 - Sieger Viertelfinale 4
2: Sieger Viertelfinale 2 - Sieger Viertelfinale 3

Finale (29. April)

Sieger Halbfinale 2 - Sieger Halbfinale 2

Oben