Wo die UEFA Youth League zu sehen ist

In dieser Saison wird die UEFA Youth League dank der Übertragungspartner der UEFA in der ganzen Welt gezeigt. Und für Gebiete, in denen die Rechte nicht verkauft wurden, werden die Spiele im MatchCentre übertragen.

Wo die UEFA Youth League zu sehen ist
Wo die UEFA Youth League zu sehen ist ©Sportsfile

Die UEFA Youth League 2016/17 wird nicht nur in Europa gezeigt, sondern dank der Broadcast-Partner der UEFA in der ganzen Welt.

Die Anzahl der Territorien, in denen die Spiele übertragen werden - Länder in Afrika, Asien, Lateinamerika und in der Karibik - unterstreicht, wie sehr die Beliebtheit und Bedeutung in nur drei Jahren der Existenz dieses U19-Wettbewerbs zugenommen hat.

Vier Spiele in jeder Woche werden zentral von der UEFA produziert und von der Rechtehaltern der UEFA Youth League gezeigt. Zudem werden sie im UEFA.com-MatchCentre und über den UEFA.tv-Kanal auf YouTube in allen Territorien gezeigt. Hinzu kommen auch Höhepunkte.

Wo sind die Spiele zu sehen: die Broadcast-Partner

TerritoriumBroadcast-PartnerLänder
BalkanTelekom SerbiaBosnien und Herzegowina
Kroatien
EJR Mazedonien
Montenegro
Serbien
Belgien und LuxemburgProximusBelgien
Luxemburg
KaribikESPNAruba
Bonaire
Curacao
Dominikanische Republik
Guadeloupe
Martinique
Saba
Saint-Barthélemy
St. Martin
Saint-Pierre und Miquelon
Sint Eustatius
ChinaLeTV 
Französisch sprechende GebieteCanal+Frankreich
Andorra
Französisch-Polynesien
Französische Südgebiete
Guadeloupe
Martinique
Mayotte
Monaco
Reunion
Sankt Bartholomäus
St. Martin
Saint-Pierre und Miquelon
Schweiz
Wallis und Futuna
GeorgienSilk Sport 
DeutschlandSport1 
GriechenlandOTE 
Indischer SubkontinentTen SportsIndien
Afghanistan
Bangladesch
Bhutan
Malediven
Nepal
Pakistan
Sri Lanka
IsraelThe Sports Channel 
ItalienMediaset

Italien
San Marino
Vatikan