Return to Play: Die UEFA bereitet sich auf die sichere Rückkehr ihrer Elite-Wettbewerbe vor.

Mehr erfahren >

Format & Reglement

Format & Reglement
Format & Reglement ©Getty Images

Die UEFA Youth League wurde zur dritten Saison erweitert. Neben den U19-Teams der UEFA-Champions-League-Teilnehmer kommen auch die Juniorenmeister von 32 Nationen dazu.

Teilnehmer
Folgende 64 Mannschaften können am Wettbewerb teilnehmen:
a) Die 32 Juniorenmannschaften der Vereine, die sich für die Gruppenphase der UEFA Champions League qualifizieren – UEFA-Champions-League-Weg.

b) Die nationalen Juniorenmeister der 32 bestplatzierten Verbände in der UEFA-Verbandskoeffizientenrangliste (die gleiche Rangliste, welche die Teilnahme an der UEFA Champions League und UEFA Europa League regelt) – Meisterweg.

• Ist eine Mannschaft über beide Wege qualifiziert, nimmt sie über den UEFA-Champions-League-Weg teil.

• Wird ein Platz im UEFA-Champions-League-Weg frei, legt die UEFA-Administration Ersatzkriterien fest und teilt diese schriftlich mit.

• Ein freier Platz im Meisterweg (auch wenn der Verein stattdessen über den UEFA-Champions-League-Weg spielberechtigt wäre) geht grundsätzlich an den nationalen Juniorenmeister des in der UEFA-Verbandskoeffizientenrangliste am nächstbesten platzierten Verbands.

UEFA-Champions-League-Weg
Die 32 Vereine, die über die UEFA Champions League einsteigen, werden in Gruppen eingeteilt, die in Aufbau und Spielplan identisch sind mit den Gruppen der Profiteams. Die acht Gruppensieger ziehen ins Achtelfinale ein, die acht Gruppenzweiten bestreiten Play-offs.

Meisterweg
Die 32 Teams bestreiten zwei K.-o.-Runden mit Heim- und Auswärtsspielen, bis acht Mannschaften übrig bleiben, die an den Play-offs teilnehmen.

Play-offs
Die acht Mannschaften, die über den Meisterweg kommen, haben gegen die Teams aus dem UEFA-Champions-League-Weg in einer einzigen Partie Heimrecht. Dadurch werden die letzten acht Achtelfinalisten ermittelt.

K.-o.-Runde und Finale
Die K.-o.-Phase, angefangen mit dem Achtelfinale, wird in Einzelspielen ausgetragen, womit eine Mannschaft auf maximal zehn Spiele kommen kann. Das Halbfinale und das Finale finden im Colovray-Stadion in Nyon stand, ein Spiel um Platz drei wird es nicht geben.

Mehr Informationen finden Sie im offiziellen Reglement.

Oben