UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Superpokal 2021: Alle Infos

Villarreal trifft am 11. August in Belfast auf Chelsea.

Die Trophäe für den Gewinner des UEFA-Superpokals und die Trikots der beiden Mannschaften
Die Trophäe für den Gewinner des UEFA-Superpokals und die Trikots der beiden Mannschaften UEFA via Getty Images

Wer wird den UEFA-Superpokal bestreiten?

Zur Eröffnung der neuen Saison der UEFA-Klubwettbewerbe trifft der aktuelle Sieger der UEFA Europa League auf den Titelträger der UEFA Champions League. 2021 bekommt es Villarreal also mit Chelsea zu tun.

Wann und wo wird gespielt?

Das Spiel wird am Mittwoch, 11. August, im Windsor Park von Belfast, Nordirland, ausgetragen. Anpfiff ist um 21 Uhr MEZ (20 Uhr Ortszeit).

Zuvor fand der Superpokal in Prag (2013), Cardiff (2014), Tbilisi (2015), Trondheim (2016), Skopje (2017), Tallinn (2018), Istanbul (2019) und Budapest (2020) statt. Bis 2012 wurde er jahrelang in Monaco ausgespielt.

Sechs herrliche Superpokal-Tore
Sechs herrliche Superpokal-Tore

Wer ist der Schiedsrichter?

Der russische Unpartteiische Sergei Karassjow wird die Partie leiten- Er wird unterstützt von seinen Landsleuten Igor Demeshko und Maksim Gavrilin. Der vierte Offizielle ist Alexey Kulbakov (Belarus).

Wo ist das Spiel im TV zu sehen?

Hier geht es zu den regionalen Übertragungspartnern.

Kann ich mich für Tickets bewerben?

Informationen zur Beantragung von Tickets werden hier veröffentlicht, sobald sie vorliegen.

Was ist der Superpokal?

Eine jährliche Begegnung der beiden Titelträger der beiden wichtigsten europäischen Vereinswettbewerbe, um die beste Mannschaft Europas zu bestimmen. Mitinitiator war der niederländische Journalist Anton Witkamp. Der Sieger des Europapokals bzw. der UEFA Champions League war schon von Beginn an beteiligt. Von 1972 bis 1999 spielte er gegen den Sieger des Pokals der Pokalsieger, seit 2000 trifft er auf den Sieger des UEFA-Pokals bzw. der UEFA Europa League.

Gewinnt das Spiel normalerweise der Sieger der Königsklasse?

So feiert Bayern den Superpokal-Triumph
So feiert Bayern den Superpokal-Triumph

Die Bayern, Sieger der UEFA Champions League 2020, haben auch den Superpokal gewonnen. Doch das ist nicht immer so gewesen. Von den bisherigen 45 Ausgaben hat der Sieger des Europapokals bzw. der UEFA Champions League 25 gewonnen. Alle Statistiken des UEFA-Superpokals findest du hier.

Haben die beiden Teams eine Vergangenheit im Superpokal?

Chelsea steht bereits zum fünften Mal im UEFA-Superpokal. Nur Barcelona (9), AC Milan (7), Real Madrid (7), Liverpool (6) und Sevilla (6) spielten häufiger um den Superpokal. Die Bilanz der Blues ist ausbaufähig:

Highlights: Liverpool gewinnt den Superpokal
Highlights: Liverpool gewinnt den Superpokal

1998: S 1:0 - Real Madrid (Monaco)
2012: N 1:4 - Atlético de Madrid (Monaco)
2013: N 2:2, 4:5 nach Elfmeterschießen gegen Bayern (Prag)
2019: N 2:2, 4:5 nach Elfmeterschießen gegen Liverpool (Istanbul)

Villarreal spielt zum ersten Mal um den UEFA-Superpokal. Der Gewinn der UEFA Europa League war übrigens erst ihr zweiter Titel überhaupt. 1970 wurde das Gelbe U-Boot Meister in der dritten spanischen Liga.

Wo findet der nächste Superpokal statt?

2022 gastiert der UEFA-Superpokal in der finnischen Hauptstadt Helsinki, 2013 im russischen Kasan.