UEFA-Superpokal: De Jong ist heiß auf den FC Bayern

Kann Sevilla das schaffen, was keiner Mannschaft in der Königsklasse gelungen ist? Luuk de Jong glaubt an eine Siegchance gegen den FC Bayern

Luuk de Jong nach dem Triumph in der UEFA Europa League
Luuk de Jong nach dem Triumph in der UEFA Europa League UEFA via Getty Images

Fünf Jahre lang hat Luuk de Jong für die PSV Eindhoven Treffer am Fließband geschossen, doch nach seinem Wechsel zu Sevilla geriet seine Jagd auf Tore ins Stocken.

Seit einem glanzvollen Abend in Köln ist alles anders, als der 30-Jährige im Endspiel der UEFA Europa League zum Matchwinner avancierte. Seine beiden Tore ebneten den Spaniern den Weg zum 3:2-Erfolg gegen Inter.

Der Niederländer hätte nichts dagegen, wenn er auch im UEFA-Superpokal ins Rampenlicht treten könnte, weiß aber auch, wie knifflig die Angelegenheit gegen den FC Bayern München in Budapest wird.

Luuk de Jong über...

... den UEFA-Superpokal

Alle Bayern-Tore in der Champions League 2019/20
Alle Bayern-Tore in der Champions League 2019/20

Als ich von der PSV zu Sevilla ging, habe ich auf einen weiteren Sprung in meiner Karriere gehofft. Aber ich hätte mir nie träumen lassen, dass es so läuft. Jetzt stehen wir im Superpokal gegen den FC Bayern und werden alles dafür geben, auch dieses Spiel zu gewinnen. Bayern hat ein exzellentes Team und zu ihren Stärken gehört das Spiel als Kollektiv. Sie arbeiten gemeinsam nach hinten und sind gefährlich im Umschaltspiel - egal, ob sie gerade den Ball verlieren oder gewinnen. Sie laufen sehr viel, um sich gegenseitig Räume zu verschaffen.

Ist Bayern der Favorit? Ja, natürlich. Aber alles kann passieren. Es ist nur ein Spiel und wir müssen da sein, wenn sich eine Chance bietet. Vielleicht sind sie noch nicht in Bestbesetzung. Man hofft immer darauf, dass es noch nicht so rund läuft und wir einen Vorteil daraus ziehen können.

... seine Tore im Europa-League-Finale

Highlights: Sevilla - Inter 3:2
Highlights: Sevilla - Inter 3:2

Bei dem ersten Tor habe ich einen guten Laufweg erwischt und stand frei, so dass ich den Ball gut köpfen konnte. Beim zweiten Treffer habe ich Éver Banega signalisiert, dass er auf den langen Pfosten flanken soll. Ich habe den Ball zurück Richtung kurzen Pfosten geköpft - ich liebe solche Kopfbälle.

Ein Geheimnis hinter meinen Kopfbällen gibt es nicht. Meine Eltern waren beide sehr gute Volleyballer. Sie haben gutes Timing beim Absprung und im Treffmoment des Balles. Vielleicht habe ich das von ihnen geerbt. Es dreht sich alles ums Timing und um die Power beim Sprung. Diese Mischung klappt bei mir ganz gut.

... den Schlusspfiff gegen Inter

Jedes Tor von Sevilla auf dem Weg zum UEL-Triumph 2020
Jedes Tor von Sevilla auf dem Weg zum UEL-Triumph 2020

Es war ein fantastischer Ausbruch der Emotionen, denn für alle Spieler war es eine komische Saison. Wir haben drei Monate lang nicht spielen können und natürlich ist es schade, dass wir den Titel nicht mit den Fans feiern konnten.

Alles passierte so schnell, auch nach dem Spiel. Wir haben den Pokal bekommen und dann ging es in den Urlaub. Als ich zuhause war, hat sich alles wieder normalisiert. Vielleicht werde ich später irgendwann realisieren, dass ich für einen großartigen Klub Vereinsgeschichte geschrieben habe.

...die kommende Saison in der UEFA Champions League

Luuk De Jong in seiner Zeit als PSV-Torjäger
Luuk De Jong in seiner Zeit als PSV-Torjäger©Getty Images

Ich habe schon mit Twente und PSV in der Champions League gespielt. Es ist ein spezielles Gefühl, wenn man auf den Platz kommt und die Hymne hört. Man träumt davon, auf diesem Niveau zu spielen. Ich glaube, Sevilla wird eine gute Rolle spielen.

Wir haben einen starken Kader, das haben wir bereits in der letzten Saison gezeigt. Wir haben auch in der Liga mit den besten Teams mithalten können und wurden Vierter. Aber es gibt noch viele andere große Teams mit noch höheren Budgets und besseren Kadern. Wir müssen weiter wachsen, aber trotzdem habe ich ein gutes Gefühl.