Ronaldo hoch erfreut über Superpokal-Show

Doppeltorschütze Cristiano Ronaldo freute sich über seine starke Form, während Sergio Ramos hofft, dass nach dem UEFA-Superpokal weitere Titel für Real Madrid CF folgen.

Cristiano Ronaldo ist der Man of the Match
©Getty Images

Doppeltorschütze Cristiano Ronaldo froh über Rückkehr von Fitness und Form

Man of the Match dankt Sir Alex Ferguson für die Auszeichnung

Sergio Ramos will UEFA Champions League verteidigen

Cristiano Ronaldo, Stürmer Real Madrid
Es war mein erstes Spiel, daher war ich etwas unsicher, was passieren würde, aber ich habe mich gut gefühlt und die Mannschaft hat mir geholfen. Ich habe das erste Tor gemacht, was mir Selbstvertrauen gegeben hat. Ich fühle mich gut und hatte keine Schmerzen.

Wir wussten, dass es schwierig werden würde, aber wir haben besser gespielt und mehr Chancen herausgespielt. Sevilla hatte [beim Stand von 1:0] durch einen Fehler von uns eine Chance, aber wir haben mit mehr Intensität gespielt, mehr nach vorne gespielt und zwei Tore gemacht. Wir sind ein verdienter Sieger.

Ich möchte Sir Alex Ferguson dafür danken, dass ich von ihm die Trophäe als Man of the Match bekommen habe – mir bedeutet das sehr viel, denn er war der Trainer, der mir so viel beigebracht hatte, als ich damals im Alter von 18 Jahren nach Manchester kam.

[Die Neuzugänge Toni Kroos und James Rodríguez] haben heute gut gespielt und der Mannschaft geholfen, diesen wichtigen Pokal zu gewinnen. Wir sind froh, dass sie bei uns sind. Ich denke, dass Kroos und James großartige Fußballer sind, sie werden hier erfolgreich sein.

Sergio Ramos, Verteidiger Real Madrid
So ein Spiel ist nie einfach, da Sevilla es uns immer schwer macht. Wir kennen sie aus der Liga, aber wenn es um einen Titel geht, ist das etwas anderes. Die Mannschaft hat sich auf die Herausforderung gefreut, wir wollten gut in die Saison starten und sind zufrieden.

Es ist ein wichtiger Tag für Madrid. Ein weiterer Titel ist immer positiv für die Moral. Wir sind stolz auf die letzte Saison, und jetzt wollen wir den Europapokal verteidigen. Das ist unser neues Ziel.

Man braucht immer Ambitionen und Optimismus. Wir müssen weiter gewinnen. Die Champions League ist ein wichtiger Wettbewerb, der für Real Madrid immer etwas Besonderes war.

Wenn man bei solch einem Klub ist, braucht man diesen Druck, man muss jeden Tag motiviert und engagiert sein, um in jedem Wettbewerb sein Bestes zu geben. Wenn man es gut macht, kann man in jedem Wettbewerb mithalten.

Oben