UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Endrunden-Teilnehmer der Futsal Champions League: Barça, Benfica, Palma, Sporting CP

Titelverteidiger Mallorca Palma Futsal kämpft bei der Endrunde im Mai mit Barça, Benfica und Sporting CP um den Titel.

Die Endrundenteilnehmer: 2 x Portugal und 2x Spanien
Die Endrundenteilnehmer: 2 x Portugal und 2x Spanien UEFA via Getty Images

Bei der Endrunde der UEFA Futsal Champions League am 3. und 5. Mai in der Dermichyan Arena SCC in Jerewan, Armenien werden vier ehemalige Sieger an den Start gehen.

Titelverteidiger Mallorca Palma Futsal, das beim Debüt in der letzten Saison gleich den großen Wurf landen konnte, der letztjährige Finalist Sporting CP, der viermalige Sieger Barça und Benfica, Sieger in 2010, konnten das Endrunden-Ticket lösen.

Die Spiele der Endrunde wurden am Donnerstag, den 14. März im Roten Saal der Dermichyan Arena SCC ausgelost.

Endrunde

Freitag, 3. Mai

Halbfinale:

Benfica - Mallorca Palma Futsal (16:00)
Barça - Sporting CP (19:00)

Sonntag, 5. Mai

Spiel um Platz drei:
Barça / Sporting CP - Benfica / Palma (15:00)
Finale:
Barça / Sporting CP - Benfica / Palma (18:00)

Alle Anstoßzeiten MEZ, Ortszeit ist zwei Stunden voraus

Ticketverkauf

Benfica - Mallorca Palma Futsal

Benfica

Weg in die Endrunde
Hauptrunde: Sieger Gruppe 4
Eliterunde: Sieger Gruppe B

Top-Torschütze: Arthur 7
Bestes Abschneiden bisher
: Sieger (2010)
2022/23: 3. Platz (3:4 gegen Mallorca Palma Futsal, 4:3 gegen Sporting Anderlecht)
Bilanz im Halbfinale: 1S 4N
In Kürze: Benfica war Finalist in 2003/04 und gewann 2009/10 als Gastgeber. Seit diesem Triumph hat man die letzten vier Halbfinals verloren.

Teilnahmen an der Endrunde und Endspielen mit Hin- und Rückspiel
2023: 3. Platz
2022: 3. Platz
2021: Viertelfinale
2016: 3. Platz
2011: 4. Platz
2010: Sieger, Gastgeber (3:2 n.V. gegen Inter FS, Lissabon)
2004: Finalist (5:7 nach Hin- und Rückspiel gegen Inter FS)

Highlights: Benfica - Anderlecht 4:3

    Mallorca Palma Futsal

    Weg in die Endrunde
    Hauptrunde: Sieger Gruppe 3
    Eliterunde: Sieger Gruppe D

    Top-Torschützen: Jesús Gordillo, Moslem Oledghobad 5
    Bestes Abschneiden bisher
    : Sieger (2023)
    2022/23: Sieger (4:3 gegen Benfica, 1:1 n.V., 5:3 i.E. gegen Sporting)
    In Kürze: Der dramatische Heimtriumph in der vergangenen Saison war gleich in doppelter Hinsicht einzigartig: Für Palma war es der erste große Titel überhaupt, außerdem konnte dabei erstmals ein Sportverein aus Mallorca einen europäischen Titel holen. Seitdem sind mehrere Schlüsselspieler gegangen, jedoch konnte mit Rômulo ein sehr erfahrener Mann verpflichtet werden, der schon für Barça und Benfica gespielt hat.

    Frühere Endrunden-Teilnahmen
    2023: Sieger, Gastgeber (1:1 n.V., 5:3 i.E. gegen Sporting CP, Palma de Mallorca)

    Endspiel-Highlights: Palma - Sporting CP 1:1 (5:3 i.S.)

    Barça - Sporting CP

    Barça

    Weg in die Endrunde
    Hauptrunde: Sieger Gruppe 2
    Eliterunde: Sieger Gruppe A

    Top-Torschütze: Adolfo 7
    Bestes Abschneiden bisher
    : Sieger (2012, 2014, 2020, 2022)
    2022/23: Eliterunde
    Bilanz im Halbfinale: 6S 3N
    In Kürze: Letzte Saison konnte sich Barça beim zehnten Versuch erstmals nicht für die Endrunde qualifizieren. Nun schickt man sich an, mit dem Rekordsieger Inter FS (5 Titel) gleichzuziehen.

    Frühere Endrunden-Teilnahmen
    2022: Sieger (4:0 gegen Sporting CP, Riga)
    2021: Finalist (3:4 gegen Sporting CP, Zadar)
    2020: Sieger, Gastgeber (2:1 gegen Murcia FS, Barcelona)
    2019: 3. Platz
    2018: 3. Platz, Co-Gastgeber
    2015: Finalist (3:4 gegen Kairat Almaty, Lissabon)
    2014: Sieger (5:2 n.V. gegen FC Dynamo, Baku)
    2013: 3. Platz
    2012: Sieger, Gastgeber (3:1 gegen FC Dynamo, Lleida)

    Highlights vom Finale der UEFA Futsal Champions League: Barça - Sporting CP 4:0

    Sporting CP

    Weg in die Endrunde
    Hauptrunde: Sieger Gruppe A
    Eliterunde: Sieger Gruppe C

    Top-Torschütze: Zicky Té 7
    Bestes Abschneiden bisher: Sieger (2019, 2021)
    2022/23: Finalist (7:1 gegen Sporting Anderlecht, 1:1 n.V., 3:5 i.E. gegen Mallorca Palma Futsal)
    Bilanz im Halbfinale: 7S 3N
    In Kürze: Sporting könnte zum vierten Mal in Folge das Endspiel erreichen. Die Mannschaft besteht zu großen Teilen aus dem Kern der portugiesischen Nationalmannschaft, die in den letzten Jahren viele große Titel abgeräumt hat.

    Frühere Endrunden-Teilnahmen
    2023: Finalist (1:1 n.V., 3:5 i.E. gegen Palma de Mallorca)
    2022: Finalist: (0:4 gegen Barça, Riga)
    2021: Sieger (4:3 gegen Barça, Zadar)
    2019: Sieger (2:1 gegen Kairat, Almaty)
    2018: Finalist (2:5 gegen Inter FS, Zaragoza)
    2017: Finalist (0:7 gegen Inter FS, Almaty)
    2015: 3. Platz, Gastgeber
    2012: 4. Platz
    2011: Finalist (2:5 gegen Montesilvano, Almaty)
    2002: Halbfinalist, Gastgeber

    UEFA Futsal Champions League Final-Highlights: Barça - Sporting CP 3:4

    Zwischen 2006/07 und 2019/20 bestand die Endrunde aus vier Teams, in den Spielzeiten 2001/02 und 2020/21 waren acht Mannschaften dabei. Zwischen 2002/03 und 2005/06 wurde das Endspiel mit Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Für dich ausgewählt