UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Futsal-Elite will zur Endrunde

Titelverteidiger SL Benfica und die anderen gesetzten Teams MFK Viz-Sinara Ekaterinburg, ElPozo Murcia FS und AFC Kairat Almaty steigen nächste Woche in der Eliterunde in den UEFA-Futsal-Pokal ein.

Benfica beginnt die Operation Titelverteidigung
Benfica beginnt die Operation Titelverteidigung ©Sportsfile

Titelverteidiger SL Benfica und die anderen gesetzten Teams steigen nächste Woche in der Eliterunde in den UEFA-Futsal-Pokal ein.

Benfica, MFK Viz-Sinara Ekaterinburg, ElPozo Murcia FS und AFC Kairat Almaty durften die Vor- und Hauptrunde überspringen, für sie geht es erst in der Eliterunde los. Zunächst ist Kairat im Einsatz, zum Auftakt der Gruppe C trifft der Gastgeber auf Iberia Star Tbilisi. Die weiteren Gegner sind Slov-Matic Bratislava und der polnische Debütant Akademia FC Pniewy.

Am Montag darauf empfängt Ekaterinburg in der Gruppe B Araz Naxçivan, ASD Città Di Montesilvano C/5 aus Italien und AGBU Ararat Nicosia FC, den letzten verbliebenen Vertreter aus der Vorrunde. Drei Tage später beginnen die letzten beiden Gruppen. Benfica bekommt es in Serbien mit Gastgeber KMF Ekonomac Kragujevac, dem FC Time Lviv und MNK Nacional Zagreb zu tun. Murcia muss nach Lissabon reisen, wo der Sporting Clube de Portugal, FK EP Chrudim und City'us Târgu Mureş warten.

Die vier Gruppensieger qualifizieren sich für die Endrunde, die einer von ihnen Ende April austragen wird. Auf UEFA.com wird live und ausführlich von allen vier Gruppen der Eliterunde berichtet.

Eliterunde
Gruppe A (25.-28. November): SL Benfica (POR, Titelverteidiger), KMF Ekonomac Kragujevac (SRB)*, FC Time Lviv (UKR), MNK Nacional Zagreb (CRO)

Gruppe B (22.-25. November): MFK Viz-Sinara Ekaterinburg (RUS)*, Araz Naxçivan (AZE), ASD Città Di Montesilvano C/5 (ITA), AGBU Ararat Nicosia FC (CYP)

Gruppe C (20.-23. November): AFC Kairat Almaty (KAZ)*, Iberia Star Tbilisi (GEO), Akademia FC Pniewy (POL), Slov-Matic Bratislava (SVK)

Gruppe D (25.-28. November): ElPozo Murcia FS (ESP), Sporting Clube de Portugal (POR)*, FK EP Chrudim (CZE), City'us Târgu Mureş (ROU)

*Gastgeber