Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Dortmund mit neuer Rekordkulisse

65 190 Zuschauer sahen den deutlichen 5:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen den Wolfsberger AC am Donnerstag - ein neuer Rekord für ein Qualifikationsspiel zur UEFA Europa League.

Die BVB-Fans stellten einen neuen Quali-Zuschauerrekord auf
Die BVB-Fans stellten einen neuen Quali-Zuschauerrekord auf ©AFP/Getty Images

Borussia Dortmund stellte im Spiel gegen den Wolfsberger AC einen neuen Zuschauerrekord in der Qualifikationsphase der UEFA Europa League auf – 65 190 Fans fanden den Weg ins Stadion.

Die bisherige Bestmarke von 52 034 Zuschauern stellte Schalke 04 gegen HJK Helsinki in den Play-offs 2011/12 auf; in der dritten Qualifikationsrunde lag der Rekord bisher bei 44 154 Fans, die 2012/13 Internazionale Milano gegen Hajduk Split sahen. Dieses Spiel im BVB Stadion Dortmund steht an vierter Stelle in der Liste der Spiele mit höchster Zuschauerzahl in der UEFA Europa League, nicht weit hinter dem Rekord von 67 553 Zuschauern, der in der letzten Saison im Achtelfinale von Dynamo Kyiv gegen Everton aufgestellt wurde.

Dortmunds Trainer Thomas Tuchel sagte: "Die Aufregung hier ist groß, mehr als 60 000 Fans wollten uns spielen sehen. So ein Wettbewerb hat immer eine besondere Atmosphäre, es spielt keine Rolle, dass es nur die Qualifikation für die Europa League ist. Das kann man im Training oder in einem Freundschaftsspiel einfach nicht simulieren. Hier zu spielen ist bei Weitem keine Notwendigkeit oder Belastung.

"Wenn es hier beim BVB nicht möglich ist, dass mehr als 60 000 Zuschauer ein Qualispiel sehen, wo dann? Das ist die Energie, die wir fühlen und nutzen wollen. Wir wollen unsere Fans begeistern."

Höchste Zuschauerzahl in Play-offs/Qualifikation von UEFA-Pokal/UEFA Europa League 
1: 65 190 – Borussia Dortmund – Wolfsberger AC 5:0, 06.08.15, Rückspiel dritte Qualifikationsrunde
2: 52 034 – Schalke 04 – HJK Helsinki 6:1, 25.08.2011, Rückspiel Play-offs
3: 51 862 – Crvena zvezda – Stade Rennais 1:2, 18.08.2011, Hinspiel Play-offs
4: 51 862 – Celtic – Sion 3:0 (Wertung, Original-Ergebnis 0:0), 18.08.2011, Hinspiel Play-offs
5: 47 800 – Borussia Dortmund – Qarabağ 4:0, 19.08.2010, Hinspiel Play-offs

Rekord zweite Qualifikationsrunde: 46 907 – Celtic – Wacker Innsbruck 6:3, 16.08.1997
Rekord erste Qualifikationsrunde: 46 900 – Rangers – Shelbourne 2:0, 29.07.1998

Höchste Zuschauerzahl in der UEFA Europa League
1: 67 553 – Dynamo Kyiv – Everton 5:2, 19.03.2015, Rückspiel Achtelfinale
2: 67 328 – Manchester United – Ajax 1:2, 23.02.2012, Rückspiel Sechzehntelfinale
3: 65 535 – Dynamo Kyiv – Fiorentina 5:1, 16.04.2015, Hinspiel Viertelfinale
4: 65 190 – Borussia Dortmund – Wolfsberger AC 5:0, 06.08.15, Rückspiel dritte Qualifikationsrunde
5: 65 110 – Beşiktaş – Club Brugge 1:3, 19.03.15, Rückspiel Achtelfinale

Höchste Zuschauerzahlen in UEFA-Pokal/UEFA Europa League
1: 110 000 – Real Madrid – Ipswich Town 0:0, 03.10.1973, Rückspiel erste Runde 
2: 93 000 – Real Madrid – Torino 2:1, 01.04.1992, Hinspiel Halbfinale
3: 92 000 – Dynamo Kyiv – Eintracht Braunschweig 1:1, 14.09.1977, Hinspiel erste Runde
4: 90 832 – Barcelona – Liverpool 0:1, 05.04.2001, Hinspiel Halbfinale
5: 90 000 – Barcelona – Bayern München 1:2, 16.04.1996, Rückspiel Halbfinale
5: 90 000 – Real Madrid – Internazionale Milano 3:0, 24/04/1985, Rückspiel Halbfinale
5: 90 000 – Real Madrid – Anderlecht 6:1, 12.12.1984, Rückspiel dritte Runde
5: 90 000 – Dinamo Tbilisi – Napoli 2:0, 13.09.1978, Hinspiel erste Runde
5: 90 000 – Barcelona – Aston Villa 2:1, 15.03.1978, Rückspiel Viertelfinale 

Oben