Gib COVID-19 keine Chance und befolge die fünf Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und der FIFA, um die Verbreitung der Krankheit zu stoppen.

1. Hände waschen 2. In die Ellenbeuge husten 3. Nicht ins Gesicht fassen 4. Abstand zu Mitmenschen halten 5. Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben

Weitere Informationen hier >

Ben Khalifa an YB ausgeliehen

Der VfL Wolfsburg hat den Schweizer U17-Weltmeister Nassim Ben Khalifa an den UEFA-Europa-League-Teilnehmer BSC Young Boys ausgeliehen, nachdem er bereits die Rückrunde beim 1. FC Nürnberg verbracht hatte.

Nassim Ben Khalifa kehrt zurück in die Schweiz
Nassim Ben Khalifa kehrt zurück in die Schweiz ©Getty Images

Der heute 19-jährige Stürmer Ben Khalifa war im Sommer 2010 mit viel Vorschusslorbeeren aus der Schweiz nach Wolfsburg gewechselt, bestritt aber dort lediglich sechs Regionalliga-Spiele (zwei Tore) und wurde dann im Januar an Ligarivale 1. FC Nürnberg ausgeliehen. Doch auch bei den Franken kam er nur neun Mal in der Reserve zum Zug (zwei Tore) und durfte am 25. Spieltag immerhin für zehn Minuten beim 5:0 gegen Absteiger FC St. Pauli in der Bundesliga spielen. Nun entschied sich Felix Magath, den Schweizer für die kommende Saison an den BSC Young Boys zu verleihen und verlängerte gleichzeitig die Laufzeit seines Vertrags um ein Jahr bis 30. Juni 2015.

"Es ist wichtig, dass Nassim Spielpraxis sammeln und sich weiterentwickeln kann", so Magath, dessen Interesse an dem Stürmer anhand der Vertragsverlängerung jedoch deutlich wird. Auch Ben Khalifa selber bereut seine Entscheidung nicht. "Es war kein Fehler nach Deutschland zu gehen, ich habe dort viel gelernt. Ich denke, YB hat mich geholt, weil sie Vertrauen in mich haben. Ich will jetzt zeigen was ich kann und werde hier alles geben. Ich brenne", so der Schweizer U21-Nationalspieler, der mit seiner Mannschaft erst in der letzten Woche im Endspiel der UEFA-U21-Europameisterschaft gegen Spanien unterlag. Auch für die A-Nationalmannschaft von Ottmar Hitzfeld durfte Ben Khalifa bereits zwei Mal auflaufen. YB ist als Dritter der abgelaufenen Super-League-Saison für die dritte Qualifikationsrunde der UEFA Europa League qualifiziert.

Oben