UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA Europa Conference League Achtelfinal-Auslosung im Überblick

Fenerbahçe muss zu Union SG, Ajax trifft auf Aston Villa und Sturm Graz spielt gegen Lille. Hier die Partien im Achtelfinale der UEFA Europa Conference League.

Das Achtelfinale der UEFA Europa Conference League 2023/24
Das Achtelfinale der UEFA Europa Conference League 2023/24 AFP via Getty Images

Die Achtelfinal-Auslosung der UEFA Europa Conference League im Haus des Europäischen Fußballs in Nyon hat ein paar interessante Duelle hervorgebracht.

Auslosung zum Nachlesen

Wie lauten die Achtelfinalpaarungen der Conference League?

Servette - Viktoria Plzeň
Ajax - Aston Villa
Molde - Club Brugge
Union SG - Fenerbahçe
Dinamo Zagreb - PAOK
Sturm Graz - LOSC Lille
Maccabi Haifa - Fiorentina
Olympiacos - Maccabi Tel Aviv

Wann ist das Achtelfinale der Conference League?

Hinspiele

7. März, 18:45 MEZ: Ajax - Aston Villa, Molde - Club Brugge, Sturm Graz - LOSC Lille, Olympiacos - Maccabi Tel-Aviv 
7. März, 21:00 MEZ: Servette - Viktoria Plzeň, Union SG - Fenerbahçe, Dinamo Zagreb - PAOK, Maccabi Haifa - Fiorentina

Rückspiele

14. März, 18:45 MEZ: Viktoria Plzeň - Servette, Fenerbahçe - Union SG, PAOK - Dinamo Zagreb, Fiorentina - Maccabi Haifa
14. März, 21:00 MEZ: Aston Villa - Ajax, Club Brugge - Molde, LOSC Lille - Sturm Graz, Maccabi Tel-Aviv - Olympiacos 

Wie lief die Achtelfinal-Auslosung der Conference League ab?

Die Auslosung umfasste 16 Mannschaften. Die acht Gruppensieger der Conference League waren im Lostopf der gesetzten Mannschaften, die acht Sieger der Play-offs der K.-o.-Runde waren im Topf der ungesetzten Mannschaften.

Aus jedem Topf wurde eine Mannschaft gezogen. Die gesetzten Teams haben im Rückspiel Heimrecht. Teams aus demselben Nationalverband konnten nicht zueinander gelost werden.

Lostöpfe

Gesetzt
Aston Villa (ENG)
Club Brugge (BEL)
Fenerbahçe (TUR)
Fiorentina (ITA)
LOSC Lille (FRA)
Maccabi Tel-Aviv (ISR)
PAOK (GRE)
Viktoria Plzeň (CZE)

Ungesetzt
Ajax (NED)
Dinamo Zagreb (CRO)
Maccabi Haifa (ISR)
Molde (NOR)
Olympiacos (GRE)
Servette (SUI)
Sturm Graz (AUT)
Union SG (BEL)

Wie geht es weiter?

Die Sieger der acht Duelle erreichen das Viertelfinale. Die Auslosung dazu findet am Freitag, den 15. März statt. Für die unterlegenen Achtelfinalisten ist die Europapokal-Saison 2023/24 beendet.

Der Weg nach Athen

Sportsfile via Getty Images

Auslosung Viertel- und Halbfinale: 15. März
Viertelfinale: 11. & 18. April
Halbfinale: 2. & 9. Mai 2024
Finale: 29. Mai 2024 (Athen)

Für dich ausgewählt