UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

UEFA Europa Conference League, Auslosung Play-offs

Die Auslosung der Play-offs der UEFA Europa Conference League 2022/23 fand am 2. August statt.

UEFA via Getty Images

Die Play-offs der UEFA Europa Conference League wurden am 2. August im Haus des Europäischen Fußballs in Nyon/Schweiz ausgelost.

Paarungen der Play-off-Runde

Die Teams werden noch endgültig von der UEFA bestätigt.

Meisterweg

NK Maribor (SVN) - CFR 1907 Cluj (ROU)
RFS (LVA)/Hibernians FC (MLT) - Linfield FC (NIR)
Víkingur Reykjavík (ISL)/KKS Lech Poznań (POL) - Malmö FF (SWE)/F91 Diddeleng (LUX)
FC Shkupi 1927 (MKD) - Ballkani (KOS)/KÍ Klaksvík (FRO)
HŠK Zrinjski (BIH) - Olympiacos FC (GRE)/ŠK Slovan Bratislava (SVK)

Hauptweg

PFC CSKA-Sofia (BUL)/Saint Patrick's Athletic FC (IRL) - Brøndby IF (DEN)/FC Basel 1893 (SUI) 
FC Vaduz (LIE) - Neftçi PFK (AZE)/SK Rapid Wien (AUT) 
Raków Czestochowa (POL) - SK Slavia Praha (CZE)/Panathinaikos FC (GRE)
APOEL FC (CYP) - Djurgårdens IF (SWE)
Maccabi Tel-Aviv FC (ISR)/Aris Thessaloniki FC (GRE) - OGC Nice (FRA)
Universitatea Craiova (ROU) - FC Lugano (SUI)/Hapoel Beer-Sheva FC (ISR)
Breidablik (ISL)/İstanbul Başakşehir FK (TUR) - Royal Antwerp FC (BEL)
Fotbal Club FCSB (ROU) - Viking FK (NOR)/Sligo Rovers FC (IRL)
AEK Larnaca FC (CYP)/FK Partizan (SRB) - PFC Levski Sofia (BUL)/Hamrun Spartans FC (MLT)
ACF Fiorentina (ITA) - FC Twente (NED)
Villarreal CF (ESP) - HNK Hajduk Split (CRO)
1. FC Köln (GER) - Fehérvár FC (HUN)
West Ham United FC (ENG) - Viborg FF (DEN)
KuPS Kuopio (FIN)/BSC Young Boys (SUI) - Paide Linnameeskond (EST)/RSC Anderlecht (BEL)
1. FC Slovácko (CZE) - AIK (SWE)/KF Shkëndija (MKD)
Molde FK (NOR)/Kisvarda FC (HUN) - Wolfsberger AC (AUT)
Dundee United FC (SCO)/AZ Alkmaar (NED) - Riga FC (LVA)/Gil Vicente FC (POR)

Gesetzte Teams fett gedruckt

Wie kamen die Mannschaften in die Auslosung?

Es gab zwei Wege: Meisterweg und Hauptweg

Meisterweg (Gesetzte Teams fett gedruckt)
• 5 Sieger aus der dritten Qualifikationsrunde (Meisterweg)
• 5 unterlegene Teams aus der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League (Meisterweg)

Malmö FF (SWE)/F91 Diddeleng (LUX)
Shamrock Rovers FC (IRL)/FC Shkupi 1927 (MKD)
Linfield FC (NIR)/FC Zürich (SUI)
Olympiacos FC (GRE)/ŠK Slovan Bratislava (SVK)
NK Maribor (SVN)/HJK Helsinki (FIN) 
Víkingur Reykjavík (ISL)/KKS Lech Poznań (POL)
RFS (LVA)/Hibernians FC (MLT)
Ballkani (KOS)/KÍ Klaksvík (FRO)
HŠK Zrinjski (BIH)/FC Tobol Kostanay (KAZ)
FC Shakhtyor Soligorsk (BLR)/CFR 1907 Cluj (ROU)

Hauptweg (Gesetzte Teams fett gedruckt)

• 5 neue Teilnehmer:
West Ham United FC (ENG)
Villarreal CF (ESP)
AFC Fiorentina (ITA)
1. FC Köln (GER)
OGC Nice (FRA)
• 27 Sieger aus der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa Conference League
• 2 Teams aus der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League

Gruppe 1
1 Brøndby IF (DEN)/FC Basel 1893 (SUI) 
2 Breidablik (ISL)/İstanbul Başakşehir FK (TUR) 
3 APOEL FC (CYP)/FC Kyzylzhar Petropavlovsk (KAZ) 
4 ACF Fiorentina (ITA)
5 Sepsi OSK Sfantu Gheorghe (ROU)/Djurgårdens IF (SWE)
6 FC Twente (NED)/FK Čukarički (SRB)
7 PFC CSKA-Sofia (BUL)/Saint Patrick's Athletic FC (IRL)
8 Lillestrøm SK (NOR)/Royal Antwerp FC (BEL)

Gruppe 2
1 Neftçi PFK (AZE)/SK Rapid Wien (AUT)
2 FC DAC 1904 Dunajská Streda (SVK)/Fotbal Club FCSB (ROU)
3 Maccabi Tel-Aviv FC (ISR)/Aris Thessaloniki FC (GRE)
4 Villarreal CF (ESP)
5 OGC Nice (FRA)
6 HNK Hajduk Split (CRO)/Vitória SC (POR)
7 FC Vaduz (LIE)/Konyaspor (TUR)
8 Viking FK (NOR)/Sligo Rovers FC (IRL)

Gruppe 3
1 SK Slavia Praha (CZE)/Panathinaikos FC (GRE)
2 AEK Larnaca FC (CYP)/FK Partizan (SRB) 
3 FC Zorya Luhansk (UKR)/Universitatea Craiova (ROU)
4 1. FC Köln (GER)
5 FC Lugano (SUI)/Hapoel Beer-Sheva FC (ISR)
6 Fehérvár FC (HUN)/FC Petrocub-Hincesti (MDA)
7 FC Spartak Trnava (SVK)/Raków Czestochowa (POL)
8 PFC Levski Sofia (BUL)/Hamrun Spartans FC (MLT)

Gruppe 4
1 KuPS Kuopio (FIN)/BSC Young Boys (SUI)
2 Dundee United FC (SCO)/AZ Alkmaar (NED)
3 West Ham United FC (ENG)
4 Molde FK (NOR)/Kisvarda FC (HUN)
5 Fenerbahçe SK (TUR)/1. FC Slovácko (CZE)
6 Paide Linnameeskond (EST)/RSC Anderlecht (BEL)
7 Wolfsberger AC (AUT)/Gzira United FC (MLT)
8 Riga FC (LVA)/Gil Vicente FC (POR)
9 AIK (SWE)/KF Shkëndija (MKD)
10 Viborg FF (DEN)/B36 Tórshavn (FRO)

So funktionierte die Auslosung

Meisterweg

• Unterlegene Teams aus der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League waren gesetzt.

• Die Loskugeln mit den gesetzten Teams wurden in einem Lostopf platziert und die Loskugeln mit den ungesetzten Mannschaften kamen in einen anderen Topf. Aus jedem Topf wurde eine Kugel gezogen und in einem leeren Topf in der Mitte platziert, wo die Loskugeln durchmischt wurden. Die zuerst gezogene Mannschaft erhält im Hinspiel Heimrecht.

Hauptweg

• Die Klubs im Hauptweg waren gesetzt und wurden gemäß der Klubkoeffizienten-Rangliste zu Beginn der Saison eingestuft.

• Die 34 Mannschaften wurden in drei Achtergruppen (Gruppen 1 bis 3) und eine Zehnergruppe (Gruppe 4) aufgeteilt. Innerhalb jeder dieser vier Gruppen wurden die Teams in eine gleichmäßige Anzahl von gesetzten und ungesetzten Teams aufgeteilt.

• Wenn ein beliebiger Klub aus einem Spiel der 3. Qualifikationsrunde einen Koeffizienten hatte, der für die Play-off-Auslosung einen gesetzten Platz nach sich ziehen würde, wurde der Gewinner dieses Spiels automatisch für die Auslosung gesetzt.

• Teams aus dem gleichen Nationalverband konnten nicht gegeneinander gelost werden. Weitere Beschränkungen wurden vor der Auslosung bekanntgegeben.

Gruppen 1 bis 3

• Allen Klubs in den ersten drei Gruppen wurde zufällig eine Zahl zugeordnet, 1-4 für die gesetzten und 5-8 für die ungesetzten Teams.

• Zwei Lostöpfe wurden vorbereitet. Die Loskugeln mit den Nummern der gesetzten Teams (1-4) wurden in einem Lostopf platziert, die mit den ungesetzten (5-8) in einem anderen.

• Aus jedem Topf wurde eine Kugel gezogen und in einem leeren Topf in der Mitte platziert, wo die Loskugeln durchmischt wurden. Eine der zwei Kugeln wurde zufällig gezogen und geöffnet. Dadurch wurde die Nummer ermittelt. Mit der zweiten Kugel wurde die Paarung komplettiert. Dieses Ergebnis galt für alle Gruppen. Die erste Kugel zeigte die Heim-Mannschaft in den Hinspielen aller drei Begegnungen.

Gruppe 4

• Alle Klubs der Gruppe erhielten zufällig eine Nummer: 1 bis 5 für die gesetzten Teams und 6 bis 10 für die ungesetzten Teams.

• Zwei Lostöpfe wurden vorbereitet. Die Loskugeln mit den Nummern der gesetzten Teams (1-5) wurden in einem Lostopf platziert, die mit den ungesetzten (6-10) in einem anderen.

• Aus jedem Topf wurde eine Kugel gezogen und in einem leeren Topf in der Mitte platziert, wo die Loskugeln durchmischt wurden. Eine der zwei Kugeln wurde zufällig gezogen und geöffnet. Dadurch wurde eine Nummer ermittelt. Mit der zweiten Kugel wurde die Paarung komplettiert. Dieses Ergebnis galt für alle Gruppen. Die erste Kugel zeigt die Heim-Mannschaft in den Hinspielen.

• Diese Prozedur wurde mit den verbliebenen Kugeln wiederholt, um alle Paarungen zu ermitteln.

Was passiert als nächstes?

Die Partien finden am 18. und 25. August statt, wenn nötig mit Verlängerung und Elfmeterschießen nach dem Rückspiel.

Die Sieger ziehen in die Gruppenphase der UEFA Europa Conference League ein, wo sie auf Teams aus den Play-offs der UEFA Europa League stoßen.

Wann sind die Spiele der Europa Conference League?

Qualifikation
Dritte Qualifikationsrunde: 4. & 11. August 2022
Play-offs: 18. & 25. August 2022
Auslosung Gruppenphase: 26. August