UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Hodgson lobt Rückkehrer Rooney

"Sie wissen, wer Rooney ist, Sie wissen, was Rooney kann", sagte England-Trainer Roy Hodgson, nachdem der Stürmer das Tor ins Viertelfinale erzielt und den Co-Gastgeber rausgeschossen hatte.

Roy Hodgson war voll des Lobes für Wayne Rooney
Roy Hodgson war voll des Lobes für Wayne Rooney ©Getty Images

England-Trainer Roy Hodgson war voll des Lobes über Wayne Rooneys Qualitäten und seine "disziplinierte Leistung", nachdem der zurückgekehrte Stürmer gegen die Ukraine das Siegtor erzielt und damit sein Team ins Viertelfinale gebracht hatte. Oleh Blokhin, Trainer des Co-Gastgebers, dankte "der gesamten Ukraine und all unseren Fans". Er bedauerte, dass seine ausgeschiedene Mannschaft nicht genug Glück hatte in Donezk.

Roy Hodgson, Trainer von England
Alles was wir zu tun scheinen, ist es, über Erwartungen zu sprechen. Es ist wichtiger, darüber zu reden, wie die Mannschaft sich selbst in dem Turnier führt. Das ist ein wirklich gutes Turnier für uns und wir genießen jede Minute. Die Fans, die uns folgen, befinden sich immer in einer großen Minderheit. Sie haben uns fantastisch unterstützt, genau wie die Leute daheim. Für uns ist es also nicht wirklich eine Frage der Erwartungen. Wir wollen einfach nur weiterkommen, dieses Turnier solange wie möglich genießen, so gut wie es geht spielen, und wer weiß, wohin uns das führt?

Wir freuen uns, dass wir die Gruppe gewonnen haben. Ich denke nicht, dass es eine leichte Gruppe war, weil – wie Sie heute Abend gesehen haben - die Gastgebernation Ukraine eine Menge guter Spieler hat, und sie haben getan, was getan werden muss, um uns unter Druck zu setzen. Frankreich hat zum ersten Mal seit 24 Spiele verloren, und Schweden ist die Mannschaft, die den Lauf von Frankreich beendet hat.

Rooney hat Charakter, oder nicht? Sie wissen, wer Rooney ist, Sie wissen, was Rooney kann. Sie kennen seine Qualitäten, und wieder einmal hat er das heute im Übermaß gezeigt. Er hat eine extrem disziplinierte Leistung gezeigt. Ich denke, dass er und Welbeck extrem hart gearbeitet haben. Und obwohl ich das heruntergespielt habe, hat er eine Weile kein Pflichtspiel mehr bestritten, sodass er glücklich darüber ist, wie es gelaufen ist. Wir denken, dass jeder Tag ihm und uns hilft. Und die Tatsache, dass er in diesem Spiel 80 Minute hatte, wird ihm helfen, sodass er in das nächste Spiel mit mehr Selbstvertrauen gehen kann.

Oleh Blokhin, Trainer der Ukraine
Ich möchte meiner Mannschaft danken, weil wir ein sehr gutes Spiel gemacht haben. Selbst der Trainer von England sagte, dass sie mehr Glück hatten als wir. Ich möchte der gesamten Ukraine danken und all unseren Fans. Wir haben nicht geschafft, was wir erwartet hatten, aber ich schäme mich nicht für diese Mannschaft.

Zuerst kassieren wir ein unglückliches Tor, dann machten wir ein sehr gutes Spiel. England marschierte nur bei Kontern nach vorn. In der zweiten Hälfte hatten sie keine Chance. Wir hatten einen großen Vorteil, England hatte nur ein paar Freistöße. Wir haben oft aufs Tor geschossen, aber wir hatten kein Glück.

Gegen Frankreich haben wir eine Menge negativer Emotionen erlebt, aber das Spiel heute war viel besser. Vor dem Spiel gab es Musik in unserer Umkleidekabine. [Andriy] Voronin suchte die Musik aus – ein großartiger Song über die EURO. Ich denke, dass das eine wirklich gute Entscheidung war, aber ich bedaure, wie alles gelaufen ist.

Dennoch, das ist Fußball: jemand verliert, jemand gewinnt. Diese Mannschaft hat eine Menge Potenzial. Gegen ein Team wie England noch in der 93. Minute Pressing zu spielen, das ist großartig. Wir haben eine Menge junger Spieler, die in dieser Mannschaft bleiben werden.