UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Team-Kapitäne unterstützen Vielfalt

Die beiden Kapitäne Iker Casillas und Cristiano Ronaldo brachten Spaniens und Portugals Unterstützung für Vielfalt zum Ausdruck, in dem sie vor dem ersten EURO-Halbfinale eine Botschaft verlasen.

Spaniens Kapitän Iker Casillas liest die Botschaft vor und bringt die Unterstützung für Vielfalt zum Ausdruck
Spaniens Kapitän Iker Casillas liest die Botschaft vor und bringt die Unterstützung für Vielfalt zum Ausdruck ©Sportsfile

Die beiden Kapitäne von Spanien und Portugal, Iker Casillas und Cristiano Ronaldo, brachten ihre Unterstützung - und die der beiden Teams - gegen Rassismus und Intoleranz im Fußball, sowie den Respekt vor Vielfalt innerhalb dieser Sportart, zum Ausdruck.

Die beiden Stars verlasen vor dem Halbfinale der beiden Länder gestern Abend in der Donbass Arena in Donezk eine Botschaft, um so die Ansicht, dass Rassismus im Fußball keinen Platz hat, zu bekräftigen. Diese Aktion ist Teil des "Respect Diversity"-Programms bei der UEFA EURO 2012, das die UEFA in Zusammenarbeit mit ihrem langjährigen Anti-Rassismus-Partner, dem FARE-Netzwerk, sowie dessen regionalem Partner, der Vereinigung Never Again, konzipiert hat.

"Wir verdanken unseren Erfolg unserem Teamgeist und unserer vielfältigen Herkünfte", so Casillas. "Wir stammen aus unterschiedlichen Regionen mit unterschiedlichen Hintergründen, doch auf dem Rasen sind war alle gleich - vereint als Team. Deshalb sind wir gegen jegliche Formen von Diskriminierung und wir sind stolz darauf, diese Botschaft des UEFA-Respect Diversity-Programms zu unterstützen."

"In unserem Land kommen Leute mit vielen verschiedenen Hintergründen zusammen und das verdanken wir nur der UEFA EURO 2012", so Ronaldo im Stadion. "Fußball kann die Menschen zusammenbringen wie kein anderer Sport, der religiöse, soziale oder ethnische Hintergrund spielt dabei keine Rolle. Deshalb halten wir sowohl auf als auch abseits des Rasens zusammen und unterstützen das UEFA-Respect Diversity-Programm."

Die Kapitäne von Deutschland und Italien werden heute Abend vor dem zweiten Halbfinale im Nationalstadion in Warschau ihre eigenen Botschaften verlesen.