Europas Spitzenteams stehen bereit

Die Champions League geht heute in die nächste Phase, dann wird im schweizerischen Nyon die dritte Qualifikationsrunde der Königsklasse ausgelost.

Die Klubs warten gespannt auf ihre kommenden Gegner
Die Klubs warten gespannt auf ihre kommenden Gegner ©UEFA.com

Die UEFA Champions League geht heute in die nächste Phase, dann wird im schweizerischen Nyon die dritte Qualifikationsrunde ausgelost. Auch einige namhafte Vertreter werden dann in der Lostrommel sein.

Große Namen
Einige der größten Mannschaften Europas werden im UEFA-Stammsitz in Nyon erfahren, wer ihre Gegner sein werden. Darunter sind auch die ehemaligen Titelträger FC Barcelona, Juventus, Liverpool FC und Olympique de Marseille, neben so klangvollen Namen wie Arsenal FC, FC Schalke 04, ACF Fiorentina und Olympiacos CFP. Nicht alle der 18 Klubs, die in der dritten Qualifikationsrunde einsteigen, sind gesetzt, so könnten der Club Atlético de Madrid, Galatasaray AS und SK Slavia Praha, die ebenfalls zu diesem Zeitpunkt in den Wettbewerb eingreifen, auf einen der oben genannten Gegner treffen.

Live auf Eurosport und uefa.com
Insgesamt werden 46 Mannschaften an der Auslosung beteiligt sein, die live auf uefa.com und Eurosport übertragen wird. 28 Teams kämpfen derzeit noch in der zweiten Qualifikationsrunde um das Weiterkommen. Sollte es in Zweitrundenduellen Mannschaften geben, die aufgrund ihres Koeffizienten in der dritten Runde gesetzt wären, dann wird der Sieger der entsprechenden Duelle bei der Auslosung für die dritte Runde automatisch gesetzt. Das sollte für FBK Kaunus gegen Rangers FC oder den FC BATE Borisov gegen den RSC Anderlecht ein großer Anreiz sein. Vereine aus dem gleichen Land können nicht aufeinander treffen. Die Spiele finden am 12./13. und 26./27. August statt. Die Auslosung wird von UEFA-Generalsekretär David Taylor und Giorgio Marchetti, dem Direktor für Berufsfußball, vorgenommen. Das Endspiel findet am 27. Mai in Rom statt.

UEFA Champions League 2008/09
Auslosung der dritten Qualifikationsrunde - 1. August, 12:00 Uhr MEZ
Hinspiele: 12./13. August
Rückspiele: 26./27. August
Gesetzt Ungesetzt
Liverpool FC (ENG) Club Atlético de Madrid (ESP)
FC Barcelona (ESP) FC Sheriff (MDA) /
AC Sparta Praha (CZE)
Arsenal FC (ENG) Drogheda United FC (IRL) /
FC Dynamo Kyiv (UKR)
FC Schalke 04 (GER) PFC Levski Sofia (BUL)
Juventus (ITA) SK Slavia Praha (CZE)
Rangers FC (SCO) /
FBK Kaunas (LTU)
Galatasaray AS (TUR)
Olympique de Marseille (FRA) FC İnter Bakı (AZE) /
FK Partizan (SRB)
FC Steaua Bucureşti (ROU) Vitória SC (POR)
Panathinaikos FC (GRE) /
FC Dinamo Tbilisi (GEO)
NK Domžale (SVN) /
NK Dinamo Zagreb (CRO)
IFK Göteborg (SWE) /
FC Basel 1893 (SUI)
Beitar Jerusalem FC (ISR) /
Wisla Kraków (POL)
Olympiacos CFP (GRE)
R. Standard de Liège (BEL)
Fenerbahçe SK (TUR) /
MTK Budapest (HUN)
FC Twente (NED)
FC Shakhtar Donetsk (UKR)
Tampere United (FIN) /
FC Artmedia Petržalka (SVK)
RSC Anderlecht (BEL) /
FC BATE Borisov (BLR)
Aalborg BK (DEN) /
FK Modriča (BIH)
ACF Fiorentina (ITA) SK Brann (NOR) /
FK Ventspils (LVA)
FC Spartak Moskva (RUS) Anorthosis Famagusta FC (CYP) /
SK Rapid Wien (AUT)

Oben