Messi und De Jong über die neue Barcelona-Saison

Lionel Messi und sein neuer Teamkollege Frenkie de Jong sprechen mit uns über die neue Saison.

Frenkie de Jong & Lionel Messi (Barcelona)
Frenkie de Jong & Lionel Messi (Barcelona) ©Getty Images

Über Barcelonas Gegner in der Gruppenphase: Dortmund, Inter und Slavia Prag

Lionel Messi: Jedes Jahr ist die Champions League ausgeglichen; manchmal ist es schwieriger zu gewinnen. Die Konkurrenz ist sehr ausgeglichen und nur die Besten sind mit dabei. Das macht diesen Wettbewerb so speziell. Wir haben Dortmund, gegen die ich noch nie gespielt habe. Ich habe das Stadion schon im TV gesehen und mir hat es immer gefallen. Wegen der Fans und wegen der Dinge, für die der Klub steht. Dann haben wir noch Inter, gegen die wir letzte Saison schon gespielt haben. Ich war leider aufgrund einer Verletzung nicht mit dabei. Es ist eine schwere Gruppe, aber wir freuen uns auf die Herausforderung.

Frenkie de Jong: Es ist eine harte Gruppe. Vielleicht die schwerste in dieser Saison. Es wird nicht leicht werden, aber in der Champions League hast du immer starke Gegner. Wir müssen unsere Leistung abrufen, um eine Runde weiterzukommen.

Über Barcelona

Messi: Ich kann nicht wirklich über andere Vereine sprechen, da ich schon sehr früh zu Barcelona gekommen bin und es der einzige Verein ist, den ich richtig kenne. Barca ist aufgrund seiner Philosophie, der Sichtweise auf den Fußball, der Akademie und der Art und Weise, wie man hier an jedes Spiel herangeht, ein ganz besonderer Verein. Über all dem stehen aber die Menschen im Verein und die Hilfe, die sie einem anbieten.

De Jong: Barcelona und Ajax haben eine ähnliche Spielphilosophie. Die Sprache ist natürlich eine andere, aber die Unterschiede sind nicht so groß. Was ich bislang bei Barcelona gelernt habe? Ich habe ein bisschen Spanisch gelernt. Es ist schwierig zu sagen. Es ist nicht so, als würdest du in drei Wochen lernen, wie du den Ball im Winkel versenken kannst.

Über Messis UEFA Champions League Tor der Saison – Der Freistoß im Halbfinale gegen den FC Liverpool

Alle Tore von Messi in der Champions League Saison 2018/19
Alle Tore von Messi in der Champions League Saison 2018/19

Messi: Ich habe es so versucht, wie ich es immer versuche. Es war ein bisschen weiter weg als sonst, aber ich habe den Ball mit viel Kraft getroffen; manchmal klappt es und manchmal nicht. Ich hatte damals das Glück auf meiner Seite und der Ball ging rein.

De Jong: Ich habe das Spiel gesehen. Als es am Ende 3:0 für Barcelona ausging, dachte ich, dass sie es ins Finale schaffen würden. Aber das hat leider ebenso wenig funktioniert wie für Ajax gegen Tottenham. Ich denke, wir alle bei Barcelona sind motiviert, um in dieser Saison das Finale zu erreichen.

Messi über De Jong, De Jong über Messi

Messi: Er hatte ein wirklich gutes Jahr in der Champions League und in der niederländischen Liga. Er hat gegen die besten Mannschaften überzeugt. Er ist ein sehr guter Spieler, der sehr dynamisch und intelligent ist. Seine Ballbehandlung ist exzellent. Diese Eigenschaften sind sehr wichtig für unser Spiel und werden es ihm leicht machen, sich an Barcelona zu gewöhnen.

De Jong: Bislang konnte ich aufgrund seiner Verletzung noch nicht so viel mit ihm trainieren, aber das, was ich gesehen habe, war großartig. Er ist der beste Spieler der Welt. Außerdem eine sehr freundliche Person. Er ist ein einzigartiges Genie.

Oben