Gruppenphase der Champions League 2019/20

Die Teilnehmer der Gruppenphase 2019/20 stehen fest: Diese Teams sind schon fest qualifiziert, angeführt wird die Liste von Titelverteidiger Liverpool.

©Getty Images

26 Mannschaften qualifizierten sich automatisch für die Gruppenphase der UEFA Champions League 2019/20.

Direkt qualifiziert waren: Der Titelverteidiger der UEFA Champions League; der Sieger der UEFA Europa League; die besten vier Teams aus Spanien, England, Italien und Deutschland; die besten zwei Mannschaften aus Frankreich und Russland sowie die nationalen Meister aus Portugal, der Ukraine, Belgien und der Türkei.

Da der Königsklassen-Champion Liverpool über die Liga die Qualifikation für die Gruppenphase geschafft hatte, ging der automatische Startplatz des UEFA-Champions-League-Siegers an den elftplatzierten Nationalverband (Österreich*).

Der reservierte Platz für den UEFA-Europa-League-Sieger ging an den Tabellendritten in Frankreich (**), nachdem sich auch Chelsea über die Liga für die Königsklasse qualifiziert hatte. Sechs weitere Teams qualifizierten sich über die Play-offs (***).

Die Gruppenphase der UEFA Champions League 2019/20

Barcelona ist erneut Meister
Barcelona ist erneut Meister©AFP


ESP:
Barcelona, Atlético Madrid, Real Madrid, Valencia
ENG: Manchester CityLiverpool, Chelsea, Tottenham
ITA: Juventus, Napoli, Atalanta, Inter
GER: Bayern, Dortmund, Leipzig, Leverkusen
FRA: Paris Saint-Germain, LOSC Lille, Olympique Lyon**
RUS: Zenit, Lokomotiv
POR: Benfica
UKR: Shakhtar Donetsk
BEL: Genk, Club Brugge***
TUR: Galatasaray
AUT: Salzburg*
CZE: Slavia Praha***

NED: Ajax ***
GRE: Olympiacos***
CRO: GNK Dinamo***
SRB: Crvena zvezda***

Fettgedruckte Teams sind qualifiziert (finale Bestätigung folgt seitens der UEFA)

• Die Meister aus Spanien (Barcelona), England (Manchester City), Italien (Juventus), Deutschland (Bayern), Frankreich (Paris) und Russland (Zenit) haben einen Platz in Topf 1 bei der Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League sicher, ebenso wie der Sieger der Königsklasse und der UEFA Europa League.

Topf 1: Barcelona, Manchester City, Juventus, Bayern, Paris, Zenit, Liverpool, Chelsea

Topf 2: Real Madrid, Atlético Madrid, Borussia Dortmund, Napoli, Shakhtar Donetsk, Tottenham Hotspur, Ajax, Benfica

Topf 3: Lyon, Bayer Leverkusen, Salzburg, Olympiacos, Club Brugge, Valencia, Internazionale Milano, GNK Dinamo

Topf 4: Lokomotiv Moskva, Genk, Galatasaray, RB Leipzig, Slavia Praha, Crvena Zvezda, Atalanta, LOSC Lille

• Barcelona und Real Madrid haben sich zum 24. Mal für die Gruppenphase qualifiziert (Rekord!). Juventus ist das sechste Team, das zum 20. Mal dabei sein wird.

Atalanta wird als Dritter der Serie A erstmals in der Gruppenphase dabei sein.

Oben