Spieler-Auszeichnungen in der #UCL: Die Nominierten

Die Listen der Nominierten für die positionsbezogenen Spieler-Auszeichnungen der UEFA Champions League 2017/18 sind auf die besten Drei reduziert worden.

©UEFA.com

Real Madrid schickt bei den Spieler-Auszeichnungen der UEFA Champions League mal wieder die meisten Nominierten ins Rennen.

ZAHLEN UND FAKTEN ZU DEN NOMINIERTEN

Gleich sechs Real-Akteure sind nominiert, dazu kommt noch Cristiano Ronaldo, der nach dem dritten aufeinanderfolgenden Triumph der Königlichen in der UEFA Champions League zu Juventus wechselte. Die Sieger der positionsbezogenen Auszeichnungen werden bei der Auslosung der Gruppenphase (30. August in Monaco) bekannt gegeben.

Nominierte für die UEFA Champions League 2017/18

Die Torhüter in Aktion
Die Torhüter in Aktion

Torhüter: Alisson Becker (Roma, mittlerweile Liverpool), Gianluigi Buffon (Juventus, mittlerweile Paris), Keylor Navas (Real Madrid)

Verteidiger: Marcelo (Real Madrid), Sergio Ramos (Real Madrid), Raphaël Varane (Real Madrid)

Mittelfeldspieler: Kevin De Bruyne (Manchester City), Toni Kroos (Real Madrid), Luka Modrić (Real Madrid)

Stürmer: Lionel Messi (Barcelona), Cristiano Ronaldo (Real Madrid, mittlerweile Juventus), Mohamed Salah (Liverpool)

Wofür sind diese Auszeichnungen?

Die Awards wurden letztes Jahr eingeführt, um den besten Spieler der einzelnen Mannschaftsteile in der Königsklasse zu ehren. Die diesjährigen Sieger werden zusammen mit dem UEFA-Spieler des Jahres und der UEFA-Spielerin des Jahres bei der Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League (Donnerstag, 30. August) in Monaco bekannt gegeben.

Weitere Rangliste (4 bis 10)

Die Verteidiger in Aktion
Die Verteidiger in Aktion

Torhüter
4 Marc-André ter Stegen (Barcelona) – 47 Punkte
5 Thibaut Courtois (Chelsea) – 28 Punkte
6 Ederson (Manchester City) – 26 Punkte
7 Hugo Lloris (Tottenham) – 18 Punkte
8 Jan Oblak (Atlético) – 16 Punkte
9 David de Gea (Manchester United) – 7 Punkte
10 Sven Ulreich (Bayern) – 5 Punkte

 

Verteidiger
4 Giorgio Chiellini (Juventus) – 40 Punkte
5 Dejan Lovren (Liverpool) – 37 Punkte
6 Virgil van Dijk (Liverpool) – 24 Punkte
7 Diego Godín (Atlético) – 15 Punkte
8 Joshua Kimmich (Bayern) – 14 Punkte
9 Mats Hummels (Bayern) – 13 Punkte
10 Gerard Piqué (Barcelona) – 10 Punkte

 

Die Mittelfeldspieler in Aktion
Die Mittelfeldspieler in Aktion

Mittelfeldspieler
4 Casemiro (Real Madrid) – 40 Punkte
5 James Milner (Liverpool) – 18 Punkte
6 Andrés Iniesta (Barcelona, jetzt Vissel Kobe) – 16 Punkte
7 Ivan Rakitić (Barcelona) – 9 Punkte
8= Isco (Real Madrid), Sadio Mané (Liverpool), Miralem Pjanić (Juventus), James Rodríguez (Bayern) – 6 Punkte

 

Die Stürmer in Aktion
Die Stürmer in Aktion

Stürmer
4 Kylian Mbappé (Paris) – 17 Punkte
5= Edin Džeko (Roma), Harry Kane (Tottenham) – 15 Punkte
7 Roberto Firmino (Liverpool) – 13 Punkte
8= Gareth Bale (Real Madrid), Antoine Griezmann (Atlético), Sadio Mané (Liverpool) – 12 Punkte

Reduzierung der Nomierungsliste

Die Jury bestand aus den Trainern der 32 Klubs in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2017/18, zusammen mit 55 Journalisten, die aus dem Kreise der European Sports Media (ESM) ausgewählt wurden. Dabei wurde stellvertretend für jeden UEFA-Mitgliedsverband ein Journalist ausgewählt. Die Trainer durften nicht für Spieler ihrer eigenen Mannschaft abstimmen.

Jury-Mitglieder wählten die drei besten Spieler für jede Position aus. Der erstgenannte Spieler bekam fünf Punkte (drei Punkte für den zweiten und ein Punkt für den dritten Spieler). Die Spieler mit den meisten Punkten schafften es unter die ersten Drei.

Letztjährige Sieger

Torhüter: Gianluigi Buffon (Juventus)
Verteidiger: Sergio Ramos (Real Madrid)
Mittelfeldspieler: Luka Modrić (Real Madrid)
Stürmer: Cristiano Ronaldo (Real Madrid)

In Facebook, Twitter und Instagram könnt ihr über #UEFAawards an der Konversation teilnehmen.

Oben