Das Qualifikationssystem für die Champions League 2018/19

Wir erklären die Änderungen im neuen Qualifikationssystem für die UEFA Champions League.

©Sportsfile

Die Qualifikation für die UEFA Champions League 2018/19 läuft über zwei Monate: 53 Teams, 91 Spiele. 

Champions League 2018/19: Spiel- und Auslosungstermine

Vorrunde

Auslosung: 12. Juni
Begegnungen: 26. & 29. Juni

Teams: 4
Bereits bekannt: 4

Die Vorrunde findet in Gibraltar statt
Die Vorrunde findet in Gibraltar statt©UEFA.com

Ablauf
Dieses neue Mini-Turnier wird in Gibraltar stattfinden. Die Auslosung am 12. Juni wird über die beiden Halbfinalduelle entscheiden. Die beiden Gewinner der Halbfinals ziehen in das Finale am 29. Juni ein. Der Gesamtsieger nimmt an der ersten Qualifikationsrunde teil.

Verlierer: Die Verlierer der beiden Halbfinals und des Finals kommen in den Meisterweg der zweiten UEFA-Europa-League-Qualifikationsrunde.

1. Qualifikationsrunde

Auslosung: 19. Juni
Begegnungen: 10./11. & 17./18. Juli

Teams: 32
Bereits bekannt: 31
Unbekannt: 1 (Vorrundengewinner)

Ablauf
Es wird 16 Duelle bestehend aus Hin- und Rückspiel geben. Die Gewinner ziehen in den Meisterweg der zweiten Qualifikationsrunde ein.

Die Markenidentität des Wettbewerbs hat ein neues Aussehen bekommen
Die Markenidentität des Wettbewerbs hat ein neues Aussehen bekommen©UEFA.com

Verlierer: Die Verlierer kommen in den Meisterweg der zweiten UEFA-Europa-League-Qualifikationsrunde.

2. Qualifikationsrunde

Ab dieser Runde teilt sich die Qualifikation in zwei Wege auf - den Meisterweg und den Ligaweg. Der Meisterweg beinhaltet nationale Meister; am Ligaweg nehmen Nicht-Meister teil.

Auslosung: 19. Juni
Begegnungen: 24./25. Juli & 31. Juli/1. August

Meisterweg

Teams: 20
Bereits bekannt: 4
Unbekannt: 16 (Die Gewinner der ersten Qualifikationsrunde)

Ablauf
Es wird zehn Duelle bestehend aus Hin- und Rückspiel geben. Die Gewinner ziehen in den Meisterweg der dritten Qualifikationsrunde ein.

Die Highlights vom Finale 2018
Die Highlights vom Finale 2018

Verlierer: Die Verlierer kommen in den Meisterweg der dritten UEFA-Europa-League-Qualifikationsrunde.

Ligaweg

Teams: 4
Bereits bekannt: 4

Ablauf
Es wird zwei Duelle bestehend aus Hin- und Rückspiel geben. Die Gewinner ziehen in den Ligaweg der dritten Qualifikationsrunde ein.

Verlierer: Die Verlierer kommen in den Hauptweg der dritten UEFA-Europa-League-Qualifikationsrunde.

3. Qualifikationsrunde

Auslosung: 23. Juli
Begegnungen: 7./8. & 14. August

Meisterweg

Salzburg startet in der dritten Qualifikationsrunde
Salzburg startet in der dritten Qualifikationsrunde©Getty Images

Teams: 12
Bereits bekannt: 2
Unbekannt: 10 (Gewinner der zweiten Qualifikationsrunde des Meisterwegs)

Ablauf
Es wird sechs Duelle bestehend aus Hin- und Rückspiel geben. Die Gewinner ziehen in die Play-offs des Meisterwegs ein.

Verlierer: Die Verlierer kommen in den Meisterweg der UEFA-Europa-League-Play-offs.

Ligaweg

Teams: 8
Bereits bekannt: 6
Unbekannt: 2 (Gewinner der zweiten Qualifikationsrunde des Ligawegs)

Ablauf
Es wird vier Duelle bestehend aus Hin- und Rückspiel geben. Die Gewinner ziehen in die Play-offs des Ligawegs ein.

Verlierer: Die Verlierer kommen in die Gruppenphase der UEFA Europa League.

Play-offs

Die Play-off-Auslosung erfolgt am 6. August
Die Play-off-Auslosung erfolgt am 6. August©Sportsfile

Auslosung: 6. August
Begegnungen: 21./22. & 28./29. August

Meisterweg

Teams: 8
Bereits bekannt: 2
Unbekannt: 6 (Gewinner der dritten Qualifikationsrunde des Meisterwegs)

Ablauf
Es wird vier Duelle bestehend aus Hin- und Rückspiel geben. Die Gewinner ziehen in die Gruppenphase ein.

Verlierer: Die Verlierer kommen in die Gruppenphase der UEFA Europa League.

Ligaweg

Teams: 4
Bereits bekannt: 0
Unbekannt: 4 (Die Gewinner der dritten Qualifikationsrunde des Ligawegs)

Ablauf
Es wird zwei Duelle bestehend aus Hin- und Rückspiel geben. Die Gewinner ziehen in die Gruppenphase ein.

Verlierer: Die Verlierer kommen in die Gruppenphase der UEFA Europa League.

Oben