Finalball der UEFA Champions League vorgestellt

Der offizielle Spielball für die K.-o.-Phase und das Endspiel der UEFA Champions League ist in Berlin vorgestellt worden – farbenprächtig erinnert er an viele Symbole der deutschen Hauptstadt.

Der adidas Finale Berlin vor dem Brandenburger Tor
Der adidas Finale Berlin vor dem Brandenburger Tor ©UEFA.com

Der offizielle Spielball für die K.-o.-Phase und das Endspiel der UEFA Champions League ist in Berlin vorgestellt worden – farbenprächtig wie immer.

Das Design wurde durch die dynamische, junge und hippe Szene von Berlin inspiriert. Der Top Star zeigt das wohl bekannteste Symbol Berlins, das Brandenburger Tor, mit dabei auch das Olympiastadion, am 6. Juni Schauplatz des diesjährigen Endspiels der UEFA Champions League.

Jeder Stern auf dem Ball hat sein eigenes unverwechselbares und farbenprächtiges Design, so auch ein weiteres Symbol der deutschen Hauptstadt, der Berliner Bär. Diese vibrierende Mischung von Farben und Formen ist typisch für die expressive, freigeistige Kunstszene von Berlin.

Wie alle offiziellen Spielbälle der UEFA Champions League, so bietet auch der adidas Finale Berlin eine Textur, die einen optimalen Grip beim Schuss garantiert. Das verschweißte Star-Panel-Design, basierend auf Logo der UEFA Champions League, besteht aus einer nahtlosen Oberfläche.

Der adidas Finale Berlin wird ab sofort in allen Spielen dieser Saison der UEFA Champions League verwendet werden, erhältlich ist er in allen adidas-Läden und Sportgeschäften. Hier können Sie auch an unserem Wettbewerb teilnehmen und einen von zehn Bällen gewinnen.

Oben