Auslosungen der dritten Qualifikationsrunden im Live-Stream

Die Auslosungen für die dritten Qualifikationsrunden der UEFA Champions League und der UEFA Europa League 2014/15 werden am 18. Juli um 12 Uhr MEZ, bzw. 13 Uhr MEZ im Live-Stream übertragen

Die Auslosungen werden am 18. Juli im Live-Stream übertragen
Die Auslosungen werden am 18. Juli im Live-Stream übertragen ©UEFA.com

Die Auslosungen für die dritten Qualifikationsrunden der UEFA Champions League und der UEFA Europa League 2014/15 in Nyon werden am 18. Juli von UEFA.com im Live-Stream übertragen

Den Anfang macht um 12 Uhr MEZ die Auslosung der UEFA Champions League, für die sowohl die Partien des Meisterwegs als auch des Ligawegs ermittelt werden. Um 13 Uhr MEZ folgt die Auslosung für die UEFA Europa League. Beide Auslosungen werden von UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino und dem UEFA-Direktor Wettbewerbe, Giorgio Marchetti, vorgenommen.

UEFA Champions League
Die Auslosung des Meisterwegs umfasst 20 Mannschaften: Die automatisch qualifizierten Teams FC Salzburg, APOEL FC und Aalborg BK sowie die 17 Sieger der zweiten Qualifikationsrunde. Sie werden gemäß der UEFA-Koeffizienten-Rangliste in zwei Gruppen eingeteilt, in denen jeweils die Hälfte der Mannschaften (bzw. Paarungen der zweiten Qualifikationsrunde, wo diese noch nicht entschieden sind) gesetzt ist.

Für den Ligaweg, in dem zehn Teilnehmer der dritten Qualifikationsrunde in den Wettbewerb einsteigen, werden fünf Mannschaft gesetzt und fünf ungesetzt sein. Angesetzt sind alle Partien für den 22./23 und 29./30. Juli.

UEFA Europa League
An der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League nehmen 58 Teams teil (18 direkt qualifizierte und die 40 Sieger der zweiten Qualifikationsrunde). Sie werden in vier Zwölfer- und eine Zehnergruppe eingeteilt. In jeder Gruppe sind gleich viele Teams (bzw. Paarungen, wo noch nicht entschieden) – gemäß dem zu Saisonbeginn erstellten Vereinsklassement – gesetzt und ungesetzt. Ausgespielt werden alle Partien am 24. und 31. Juli.

• Für beide Auslosungen gilt: Ist an einer Paarung der zweiten Qualifikationsrunde eine Mannschaft beteiligt, deren Koeffizient sie dazu berechtigen würde, in der dritten Qualifikationsrunde gesetzt zu sein, so ist der Gewinner dieser Paarung in der dritten Qualifikationsrunde automatisch gesetzt. Diese Regelung gilt für beide Wettbewerbe. Vereine aus ein und demselben Verband können einander nicht zugelost werden.

• Die endgültige Liste der Teilnehmer wird vor der Auslosung auf UEFA.com veröffentlicht.

Medienvertreter, die an den Auslosungen teilnehmen möchten, werden gebeten, sich bis spätestens Donnerstag, 17. Juli, 12.00 Uhr MEZ per E-Mail an fame_accreditations@uefa.ch mit dem Vermerk "Clubs draws" in der Betreffzeile anzumelden.

Da für diese Auslosungen zahlreiche Klubvertreter erwartet werden, wird nur einer begrenzten Anzahl Fotografen und Kameraleuten Zutritt zum Auditorium gewährt, wobei die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt werden.

Oben