Die offizielle Website des europäischen Fußballs

El Derbi Madrileño: Denkwürdige Duelle

Veröffentlicht: Donnerstag, 22. Mai 2014, 8.13MEZ
Am kommenden Samstag kommt es in Lissabon zu einer Neuauflage des El Derbi Madrileño. UEFA.com wirft einen Blick zurück auf die Geschichte dieses emotionsgeladenen Stadtderbys.
von Paul Bryan
aus Madrid
El Derbi Madrileño: Denkwürdige Duelle
Zinédine Zidane (Real Madrid CF) & Colsa (Club Atlético de Madrid) ©Getty Images
 
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 22. Mai 2014, 8.13MEZ

El Derbi Madrileño: Denkwürdige Duelle

Am kommenden Samstag kommt es in Lissabon zu einer Neuauflage des El Derbi Madrileño. UEFA.com wirft einen Blick zurück auf die Geschichte dieses emotionsgeladenen Stadtderbys.

Am kommenden Samstag kommt es an ungewohnter Stelle zu einer Neuauflage des "El Derbi Madrileño", des Stadtderbys von Madrid. Allerdings treffen sich Real Madrid CF und Club Atlético de Madrid nicht in der spanischen Hauptstadt, sondern in Lissabon zum Finale der UEFA Champions League. Aus diesem Anlass wirft UEFA.com einen Blick zurück auf die denkwürdigsten Duelle dieser beiden Stadtrivalen.

13. Mai 1959: Europapokal-Halbfinale, Play-offs
Real Madrid CF - Club Atlético de Madrid 2:1
Auf dem Weg zum fünften Titelgewinn in Folge traf Real im Halbfinale auf den Lokalrivalen Atlético. Beide Teams hatten ihre jeweiligen Heimspiele gewonnen, deswegen musste ein Play-off-Spiel im Stadion La Romareda von Saragossa die Entscheidung bringen. Den 2:1-Siegtreffer erzielte in der 42. Minute Ferenc Puskás.

26. Juni 1960: Copa del Rey, Finale
Club Atlético de Madrid - Real Madrid CF 3:1
"Du gehst auf den Rasen und siehst diese Monstermannschaft mit Stars wie [Alfredo] Di Stéfano, Puskás, [Francisco] Gento; du denkst, es ist unmöglich, gegen die zu gewinnen." So sprach Atléticos Adelardo Rodríguez vor dem ersten von insgesamt fünf Endspielen der Copa del Rey zwischen den beiden Hauptstadt-Teams. Puskás brachte Real im Santiago Bernabéu in der ersten Hälfte in Führung, doch in der zweiten Halbzeit drehten Enrique Collar, Miguel Jones und Joaquín Peiró mit ihren Toren die Partie zu Gunsten der Colchoneros.

5. Juli 1975: Copa del Rey, Finale
Real Madrid CF - Club Atlético de Madrid 0:0 (Real siegt 4:3 n.E.)
Das dritte Finale zwischen diesen beiden Teams ist heute wegen seiner taktischen Winkelzüge berühmt. Herausragend waren die beiden Torhüter Miguel Reina (Atlético) und Miguel Ángel (Real). Letzterer brillierte im Elfmeterschießen gegen Javier Irureta und Ignacio Salcedo, der spätere Nationaltrainer Vicente del Bosque verschoss dagegen seinen Strafstoß. Durch den Erfolg sicherte sich das Team von Miljan Miljanić das nationale Double.

5. November 1994: Liga
Real Madrid CF - Club Atlético de Madrid 4:2
Das Spiel stand ganz im Zeichen des 17-jährigen Raúl González, der aus der Jugend von Atlético zu Real kam und in seinem zweiten Ligaspiel sein erstes Tor für die Königlichen erzielte. Bemerkenswert an diesem Spiel ist auch, dass alle sechs Tore in der ersten Halbzeit fielen. Neben seinem Tor holte Raúl auch einen Elfmeter zum 1:0 heraus und bediente beim 2:0 Iván Zamorano, ehe er Reals dritten Treffer selber beisteuerte. Für Atlético traf Diego Simeone per Elfmeter.

17. Mai 2013: Copa del Rey, Finale
Club Atlético de Madrid - Real Madrid CF 2:1 (n.V.)
Seit 2000 war Atlético in 25 Spielen gegen den Lokalrivalen ohne Sieg geblieben und auch diesmal sah es nicht gut aus, als Cristiano Ronaldo Real in der 14. Minute in Führung köpfte. Diego Costa glich noch in der ersten Hälfte aus, in der Verlängerung erzielte Miranda den Siegtreffer für Atlético. "Madrid war hier [im Santiago Bernabéu] mehr als 40 Spiele ungeschlagen, bis heute; das ist ein außergewöhnlicher Sieg für uns", strahlte Simeone nach dem Spiel. "Diesen Triumph widmen wir den Fans, die seit 14 Jahren darauf gewartet haben, dass wir Real Madrid schlagen", fügte Atléticos Kapitän Gabi an.

2. März 2014: Liga
Club Atlético de Madrid - Real Madrid CF 2:2
Das letzte Duell der beiden Rivalen hatte eine unglaubliche Intensität und war äußerst unterhaltsam. Karim Benzema brachte Real in der dritten Minute in Führung, doch zur Halbzeit lag Atlético vorn. Koke glich aus und Gabi traf per Fernschuss zum 2:1 für den Außenseiter. Ronaldo rettete dem Team von Trainer Carlo Ancelotti mit seinem späten Tor noch einen Punkt.

Letzte Aktualisierung: 23.05.14 16.43MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=2105692.html#el+derbi+madrileno+denkwurdige+duelle