Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Rückkehrer Silva voller Zuversicht

Veröffentlicht: Dienstag, 5. März 2013, 20.59MEZ
Thiago Silva wird nach zwei Monaten Pause aufgrund einer Oberschenkelverletzung wohl zurückkehren - der Kapitän von Paris Saint-Germain FC ist zuversichtlich.
von Aurélien Sagnier
aus Paris
Rückkehrer Silva voller Zuversicht
PSG-Kapitän Thiago Silva im Gespräch mit der Presse ©AFP/Getty Images
 
 
Veröffentlicht: Dienstag, 5. März 2013, 20.59MEZ

Rückkehrer Silva voller Zuversicht

Thiago Silva wird nach zwei Monaten Pause aufgrund einer Oberschenkelverletzung wohl zurückkehren - der Kapitän von Paris Saint-Germain FC ist zuversichtlich.

Fast zwei Monate ist sein letzter Einsatz her und Kapitän Thiago Silva ist zuversichtlich, dass Paris Saint-Germain FC mit den "hohen Erwartungen" umgehen und erstmals seit 1995 in das Viertelfinale der UFA Champions League vordringen kann.

Carlo Ancelottis Mannschaft hat sich durch das 2:1 vor drei Wochen im Mestalla einen kleinen Vorteil verschafft und nun darf sich der Italiener auch noch über die Rückkehr seines so wichtigen Kapitäns freuen, der aufgrund einer Oberschenkelverletzung seit dem 11. Januar kein Spiel mehr bestritten hat. "Natürlich ist es schwierig, ausgerechnet für ein Spiel der UEFA Champions League zurückzukehren, aber ich habe sehr hart gearbeitet und bin bereit, 100 Prozent zu geben", sagte Innenverteidiger Silva. "Ich habe viel Zeit mit Fitnesstraining verbracht. Es ist nicht leicht, nicht auf den Platz zu dürfen, aber ich habe meine ganze Energie darauf verwendet, auf bestmöglichem Niveau zurückzukehren und ich habe das Gefühl, dass ich bereit bin, meinen Mitspielern auf dem Platz zu helfen."

PSG bleibt zwar an der Spitze der Ligue 1, hat aber zwei der letzten drei Ligaspiele verloren, daher sollte die Rückkehr des brasilianischen Nationalspielers dabei helfen, der Abwehr dringend benötigte Stabilität zu verleihen. "Wir sind in den letzten Wochen durch einige schwierige Momente gegangen und obwohl ich gefehlt habe, habe ich natürlich in meiner Karriere auch schon Niederlagen hinnehmen müssen", fügte der 28-Jährige hinzu. "Die Erwartungen sind hier sehr hoch, aber im Fußball gibt es immer eine Menge Druck. Die Champions League ist magisch, denn sie hilft dir, dich zu 100 Prozent zu konzentrieren, was in der Liga vielleicht nicht immer der Fall ist. Ich bin bereit und die Mannschaft ist es ebenfalls. Unser Ziel ist das Weiterkommen."

In der Geschichte der UEFA Champions League sind nur zwei Mannschaften nach Auswärtssiegen im Hinspiel dann doch noch ausgeschieden, doch Silva möchte nicht davon ausgehen, dass alles schon entschieden ist – vor allem Valencias Mittelstürmer gelte es auszuschalten. "Roberto Soldado ist ein großartiger Stürmer", sagte der Ex-Spieler des AC Milan. "Ich mag die spanische Liga sehr, daher schaue ich mir viele Spiele dort an. Er hat massig Qualitäten. Er kann gefährlich werden, aber er ist da nicht der Einzige – die ganze Mannschaft von Valencia kann eine Gefahr sein."

So gesehen könnte Silvas Rückkehr kaum zu einem besseren Moment erfolgen und er ließ wissen, was Ancelottis Mannschaft während seiner Abwesenheit vielleicht fehlte. "Die wichtigste Qualität eines Kapitäns ist Respekt", erklärte er. "Ich fühle mich privilegiert, Kapitän von PSG zu sein. Ich bin geehrt, diese Binde zu tragen, sowohl bei der brasilianischen Nationalmannschaft als auch hier. Man muss auf und abseits des Platzes ein Vorbild sein." Das kann er am Mittwoch im Parc des Princes dann unter Beweis stellen.

Letzte Aktualisierung: 06.03.13 1.38MEZ

Verwandte Information

Teamprofile
Verwandtes Spiel
  • SSI Err

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000348/match=2009592/prematch/focus/index.html#ruckkehrer+silva+voller+zuversicht