UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Champions League Gelbe Karten: Wie viele Verwarnungen führen zu einer Sperre? Werden sie nach der Gruppenphase gelöscht? Kann ein Spieler für das Finale gesperrt sein?

Wie viele Gelbe Karten sorgen für eine Sperre in der UEFA Champions League? Wann werden die Karten gelöscht? Kann ein Spieler das Finale aufgrund einer Sperre verpassen? Die Antworten auf diese Fragen findet ihr hier.

Schiedsrichter Ivan Kružliak zeigt eine Gelbe Karte in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2022/23
Schiedsrichter Ivan Kružliak zeigt eine Gelbe Karte in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2022/23 DeFodi Images via Getty Images

Wie viele Champions-League-Partien ist ein Spieler nach einer Roten Karte gesperrt?

Artikel 52.01 des Reglements der UEFA Champions League
In der Regel wird ein Spieler oder Offizieller einer Mannschaft, der vom Spielfeld und/oder seiner unmittelbaren Umgebung, einschließlich der technischen Zone, des Feldes verwiesen wird, automatisch für das nächste Spiel in einem UEFA-Klubwettbewerb (d. h. UEFA Champions League, UEFA Europa League, UEFA Europa Conference League oder UEFA Super Cup) gesperrt. Bei schweren Vergehen ist die UEFA-Kontroll-, Ethik- und Disziplinarkammer berechtigt, diese Strafe zu verschärfen, auch durch Ausweitung auf andere Wettbewerbe.

Nach wie vielen Gelben Karten erhält ein Spieler in der Champions League eine Sperre?

Artikel 52.02
Vor der Gruppenphase werden Spieler und Offizielle einer Mannschaft nach drei Verwarnungen, die nicht zu einer Roten Karte geführt haben, sowie nach jeder nachfolgenden Verwarnung mit ungerader Zahl (fünfte, siebte, neunte usw.) für das nächste Spiel im Wettbewerb gesperrt.

Ab dem ersten Spiel der Gruppenphase werden Spieler und Offizielle einer Mannschaft nach drei Verwarnungen, die nicht zu einer Roten Karte geführt haben, sowie nach jeder nachfolgenden Verwarnung mit ungerader Zahl (fünfte, siebte, neunte usw.) für das nächste Spiel im Wettbewerb gesperrt.

Werden die Sperren von einem europäischen Wettbewerb auf den anderen übertragen?

Artikel 52.03
Einzelne Gelbe Karten und drohende Gelbsperren werden immer entweder in die nächste Phase des Wettbewerbs, in die UEFA Europa League oder in die UEFA Europa Conference League in der laufenden Saison übertragen.

Werden die Gelben Karten nach der Gruppenphase der Champions League gelöscht?

Artikel 52.04
Alle Gelben Karten und drohenden Gelbsperren werden nach Abschluss der Play-offs gelöscht und damit nicht mit in die Gruppenphase übernommen. Zudem werden alle Gelben Karten nach Abschluss des Viertelfinales gelöscht.

Kann ein Spieler für das Finale der Champions League gesperrt sein?

Ja, aber nur durch eine Rote Karte. Da Gelbe Karten nach Abschluss des Viertelfinales gelöscht werden (siehe Artikel 52.04), kann ein Spieler, selbst wenn er sowohl im Hin- als auch Rückspiel des Halbfinals verwarnt wird, nicht für das Finale gesperrt werden.

Werden die Gelben Karten nach dem Ende der Saison gelöscht?

Article 52.05
Verwarnungen und drohende Gelbsperren aus der UEFA Champions League, der UEFA Europa League oder der UEFA Europa Conference League verfallen am Ende der Saison.