UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Chelsea - LOSC Lille 2:0: Souveräner Sieg für den Titelverteidiger

Kai Havertz und Christian Pulišić erzielten die Tore beim Sieg des Titelverteidigers Chelsea gegen LOSC.

Hier gibt es alle Höhepunkte aus London.
Highlights: Chelsea - LOSC 2:0

Chelsea gewinnt das Achtelfinal-Hinspiel in der UEFA Champions League gegen LOSC Lille nach Treffern von Kai Havertz und Christian Pulišić mit 2:0.

Wichtige Momente

8. Minute: Havertz bringt Chelsea in Führung
63. Minute: Pulišić erzielt das 2:0 nach Solo von Kanté

Das Spiel in Kürze: Titelverteiger spielt sich in Schwung

Kai Havertz feiert sein Tor mit seinen Teamkollegen
Kai Havertz feiert sein Tor mit seinen TeamkollegenChelsea FC via Getty Images

Chelsea startete gut in die Partie und Kai Havertz hätte innerhalb der ersten acht Minuten schon einen Hattrick haben können – die erste Chance ging übers Tor, dann scheiterte er an Torhüter Leo Jardim. Aber die dritte Chance saß: Nach Ecke von Hakim Ziyech lief er sich völlig unbehelligt frei und platzierte den Kopfball perfekt ins Zentrum.

Die Gäste fanden zunehmend ins Spiel, aber die Mannschaft von Thomas Tuchel übernahm in der zweiten Halbzeit weider die Kontrolle. In der 63. Minute legte Christian Pulišić dann das zweite Tor mit einem Treffer ins lange Eck drauf, nachdem N'Golo Kanté ihm nach einem wunderbaren Sololauf durchs Zentrum auflegte.

Danach hielt LOSC dicht, muss sich im Rückspiel am 16. März aber deutlich steigern, um den Rückstand noch aufzuholen.

PlayStation® Spieler des Spiels: N'Golo Kanté (Chelsea)

"Von Anfang bis Ende absolut überall zu finden. Eroberte Bälle zurück, gewann Zweikämpfe und bereitete das Tor von Pulišić brillant vor. Ein herausragendes Spiel bei hoher Intensität."
Technische Beobachter der UEFA

Live-Blog: Chelsea - LOSC Lille 2:0

Reaktionen

Kai Havertz, Chelsea-Angreifer: "Wir wussten, dass es ein schwieriges Spiel wird. LOSC hat sehr guten Fußball gespielt und uns in der ersten Hälfte viele Schwierigkeiten bereitet. Wir haben viele gute Stürmer, also ist es gut, auch mal durchzuwechseln und es unserem Gegner nicht leicht zu machen. Wir haben nicht unser bestes Spiel gemacht. Wir konnten nicht so aggressiv wie normalerweise sein, aber wir haben 2:0 gewonnen."

Christian Pulišić, Chelsea-Angreifer: "Es ist immer schön, ein Tor zu schießen und es ist umso besser, wenn man dadurch mit der Mannschaft ein gutes Ergebnis holt. Wir sind jetzt in einer guten Ausgangslage, aber wir wissen, dass es im Rückspiel nicht einfach wird. Wir müssen an unserer Kontrolle arbeiten. Das Spiel war heute zeitweise zu offen, aber das kann man gegen ein gutes Team erwarten. Wir haben gut verteidigt und das war wirklich wichtig."

Christian Pulišić bejubelt das 2:0 für Chelsea
Christian Pulišić bejubelt das 2:0 für ChelseaChelsea FC via Getty Images

Thomas Tuchel, Chelsea-Trainer: "Wir sind wieder verdient ohne Gegentor geblieben. Sie sind eine starke Mannschaft, also war es schwierig, keine Chancen zuzulassen. Es ging ein bisschen auf und ab, aber insgesamt haben wir keine Großchancen hergegeben und waren stabil."

Jonathan David, LOSC-Stürmer: "Sie sind der Titelverteidiger, ein Team mit viel Qualität, und wir wussten, dass es schwierig wird. Sie haben ihre Chancen genutzt. Uns hat die Qualität beim letzten Spielzug gefehlt, das hat uns gekostet. Wenn man auf dem Topniveau Fehler macht, dann zahlst du dafür teuer. Das ist passiert."

Joe Cole, BT Sport

"Das einzige Manko für Chelsea sind die Verletzungen von Kovačić und Ziyech. Die zweite Halbzeit war eine sehr starke Leistung und Tuchel wird sehr zufrieden sein."

Wichtige Statistiken

• Chelsea gewann die letzten fünf Heimspiele in der Champions League ohne Gegentor (15:0 Tore).

• Die Bilanz der Blues in allen Wettbewerben, wenn Havertz traf: 9 Siege, 4 Remis, 0 Niederlagen.

• Chelsea kassierte in den letzten neun Champions-League-Spielen an der Stamford Bridge nur ein Gegentor.

• LOSC verlor die letzten fünf Heimspiele in UEFA-Klubwettbewerben gegen Gegner aus England.

Fantasy-Stars

N'Golo Kanté – 11
Thiago Silva – 10
Antonio Rüdiger – 8
Kai Havertz – 8
Christian Pulišić – 8

Aufstellungen

Chelsea: Mendy - Thiago Silva, Rüdiger, Christensen - Azpilicueta, Kovačić (51. Loftus-Cheek), Kanté, Alonso (80. Sarr) - Ziyech (60. Saúl Ñíguez), Havertz, Pulišić (80. Werner)

LOSC: Jardim - Zeki Çelik, Fonte, Botman, Tiago Djaló (76. Gudmundsson) - Onana (65. Burak Yılmaz), André, Xeka - Renato Sanches (81. Ben Arfa), David (81. Zhegrova), Bamba