UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Gerd Müller: Der Tore-pro-Spiel-König

Während die Fußballwelt um Gerd Müller trauert, würdigt UEFA.com seinen unglaublichen Rekord von Toren pro Spiel im Europapokal.

Gerd Müller traf im Pokal der europäischen Meistervereine fast in jedem Spiel
Gerd Müller traf im Pokal der europäischen Meistervereine fast in jedem Spiel dpa Picture-Alliance via AFP

Gerd Müller, der im Alter von 75 Jahren verstorben ist, hat ein unvergessliches Erbe für den europäischen Fußball hinterlassen. Während sich der Fußball an seine großartigen Leistungen erinnert, versuchen immer noch Stürmer aus aller Welt, seine Torquote im Europapokal zu erreichen.

Der "Bomber" war die torgefährliche Sturmspitze einer Bayern-Mannschaft, die zwischen 1973/74 und 1975/76 die ersten drei europäischen Titel des Klubs in Folge gewann. Insgesamt erzielte er 34 Tore im wichtigsten Vereinswettbewerb des Kontinents, darunter einen Doppelpack beim 4:0-Sieg gegen Atlético Madrid im Wiederholungsfinale 1974 und den zweiten Treffer der Bayern beim 2:0-Sieg gegen Leeds United im Jahr darauf.

Gerd Müllers Europapokal-Finaltore
Gerd Müllers Europapokal-Finaltore

Noch beeindruckender ist, dass Müller in nur 35 Spielen 34 Treffer erzielte, was einer Torquote von 0,97 pro Spiel entspricht. Unter den Spielern, die mindestens 20 Spiele in der UEFA Champions League/im Pokal der europäischen Meistervereine bestritten haben, liegt er deutlich vor seinem ersten Verfolger, dem ehemaligen Milan- und Juventus-Stürmer José Altafini (0,86).

Müllers schärfster Konkurrent unter den aktiven Spielern ist Harry Kane, dessen Quote bei 0,83 (20 Tore in 24 Spielen) liegt. Erling Haaland will in dieser Saison jedoch neue Maßstäbe setzen. Der 21-jährige Stürmer von Borussia Dortmund hat in 16 Champions-League-Spielen bereits 20 Tore geschossen, was einer Quote von 1,25 Treffer pro Spiel entspricht. Damit wird er Müllers Quote selbst dann übertreffen, wenn er in den nächsten vier Spielen nicht trifft.

Die meisten Tore pro Spiel in der UEFA Champions League/im Pokal der europäischen Meistervereine*

0,97: Gerd Müller (Bayern München) – 34 Tore in 35 Spielen
0,86: José Altafini (Milan, Juventus) – 24 Tore in 28 Spielen
0,85: Ferenc Puskás (Budapest Honvéd, Real Madrid) – 35 Tore in 41 Spielen
0,84: Alfredo Di Stéfano (Real Madrid) – 49 Tore in 58 Spielen
0,83: Harry Kane (Tottenham) – 20 Tore in 24 Spielen
0,82: José Águas (Benfica, Austria Wien) – 18 Tore in 22 Spielen
0,81: Lionel Messi (Barcelona) – 120 Tore in 149 Spielen
0,76: Cristiano Ronaldo (Sporting CP, Manchester United, Real Madrid) – 134 Tore in 176 Spielen
0,76: Robert Lewandowski (Dortmund, Bayern München) – 73 Tore in 96 Spielen
0,76: Jean-Pierre Papin (Marseille, AC Milan, Bayern München) – 28 Tore in 37 Spielen
0,75: Eusébio (Benfica) – 47 Tore in 63 Spielen
0,74: Ruud van Nistelrooy (PSV, Manchester United, Real Madrid) – 60 Tore in 81 Spielen

*Nur Spieler, die in 20 oder mehr Spielen zum Einsatz kamen, sind in dieser Liste enthalten.