UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Champions League am Mittwoch: Revanche für Leipzig?

Die Neuauflage eines Halbfinals der letzten Saison steht ebenso im Rampenlicht wie Erling Haaland und Marcus Rashford, außerdem hofft Timo Werner auf eine Heimpremiere.

Volles Programm am Mittwoch in der UEFA Champions League: Lionel Messi, Erling Braut Haaland und Marcus Rashford wollen ihre Torserien ausbauen, Timo Werner schickt sich an, erstmals ein Tor in einem Heimspiel zu erzielen und Leipzig bekommt die Chance auf Revanche gegen Paris.

Fantasy Football

Spiele am Mittwoch*
Gruppe E: Sevilla - Krasnodar
Gruppe E: Chelsea - Rennes
Gruppe F: Zenit - Lazio (18:55 Uhr MEZ)
Gruppe F: Club Brugge - Dortmund
Gruppe G: Barcelona - Dynamo Kyiv
Gruppe G: Ferencváros - Juventus
Gruppe H: Başakşehir - Manchester United (18:55 Uhr MEZ)
Gruppe H: Leipzig - Paris

Barça im Aufwind - nächster Meilenstein für Messi

Lionel Messi steht am 3. Spieltag vor seinem 150. Einsatz in einem UEFA-Vereinswettbewerb und will dabei seine Rekordausbeute von 150 Treffern in der Gruppenphase aufbauen. Auf Dynamo Kyiv wird wohl ein kniffliger Abend zukommen, denn die Katalanen haben beim 2:0-Auswärtserfolg gegen Juventus in der letzten Woche erneut einen Schritt nach vorne gemacht und sind in einer guten Verfassung. Ousmane Dembélé hat in beiden bisherigen Spielen getroffen und auch die Supertalente Ansu Fati und Pedri konnten überzeugen.

Highlights: Juventus - Barcelona 0:2
Highlights: Juventus - Barcelona 0:2

Rollt der Haaland-Zug auch durch Belgien?

Schon 14 Tore in 14 Pflichtspielen (Verein & Nationalelf): Keine Abwehr bleibt vor Erling Braut Haaland sicher. Der Norweger fehlte in der Liga am Wochenende gegen Bielefeld aufgrund von Knieproblemen, soll aber rechtzeitig für das Duell gegen Club Brugge wieder fit werden. Letzte Saison erzielte Haaland in der Gruppenphase gegen einen anderen belgischen Vertreter (Genk) vier Treffer und nun soll sein außerordentlicher Riecher dem BVB helfen, Brügge die erste Saisonpleite in der Königsklasse zuzufügen.

Highlights: Dortmund - Zenit 2:0
Highlights: Dortmund - Zenit 2:0

Leipzig gegen Paris unter Zugzwang

Nur 78 Tage nach ihrem Halbfinale in Lissabon stehen sich Leipzig und Paris unter gänzlich anderen Vorzeichen in der Gruppe H gegenüber. Die Elf von Julian Nagelsmann kassierte letzte Woche eine böse Pleite bei Manchester United und verlor wenige Tage danach die Bundesliga-Tabellenführung. Auch Paris-Trainer Thomas Tuchel zeigte sich zuletzt wenig zufrieden über die Auftritte seiner Mannschaft. Beide Teams wissen, was die Stunde geschlagen hat: Da Manchester United einen makellosen Start hinlegen konnte und gegen Başakşehir womöglich den dritten Sieg einfahren wird, hat die Begegnung in Leipzig bereits eine enorme Bedeutung im Kampf den zweiten Platz, bzw. das Achtelfinale.

Rashford hat einen Lauf

Marcus Rashford sorgte zuletzt auf und außerhalb des Platzes für viele positive Schlagzeilen. Der Stürmer Manchester United, der für seine Wohltätigkeitsaktion für arme Kinder mit einem Ritterorden ausgezeichnet wurde, erzielte gegen Leipzig den ersten Dreierpack seiner Karriere. Nun geht es für die Red Devils gegen Başakşehir weiter. Die Türken haben in der Königsklasse noch gar kein Tor erzielt und konnten auch in der Liga bisher offensiv alles andere als überzeugen.

Wann platzt Werners Heimknoten?

Chelsea hatte zu Beginn der Saison einige Probleme in der Defensive, nach vier Partien ohne Gegentreffer scheinen diese jedoch der Vergangenheit anzugehören. Eine zumindest individuelle (und zugegeben nicht unbedingt ergebnisspezifische) Baustelle bleibt im Sturm: Timo Werner hat in seiner Karriere bereits acht Tore in der UEFA Champions League erzielt, konnte aber noch nie in einem Heimspiel treffen. Gegen Rennes bietet sich eine gute Chance für eine Premiere: Die Franzosen haben in elf Pflichtspielen in dieser Saison nur ein Mal kein Gegentor kassiert.

Download: Champions-League-App

*21 Uhr, falls nicht anders angegeben