Die längsten Siegesserien in der Champions League

Der FC Bayern ist der erste Verein, der alle Spiele in einer Saison der UEFA Champions League gewinnt.

Der FC Bayern feierte im elften Spiel den elften Sieg
Der FC Bayern feierte im elften Spiel den elften Sieg UEFA via Getty Images

Beim Final-Sieg über Paris Saint-Germain hat der FC Bayern seine Siegesserie in der UEFA Champions League 2019/20 auf elf Spiele ausgebaut. Damit haben die Münchner den Rekord gebrochen, den sie selbst im Jahr 2013 und Real Madrid (verteilt über die Saisons 2014 und 2015) aufgestellt hatten.

Da die Münchner alle elf Spiele gewonnen haben, stellten sie auch einen neuen Startrekord auf. Den hielt zuvor der FC Barcelona aus der Saison 2002/03, als es noch zwei Gruppenphasen gab. Interessant: Noch nie hatte eine der sechs Mannschaften, die ohne Punktverlust die Gruppenphase beendeten, am Ende auch den Titel geholt. Bayern hat diesen Fluch nun besiegt.

Meiste Siege in Folge

11 Bayern (2019/20)
10
Real Madrid (2014-15)
10 Bayern (2013)
9 Barcelona (2014–15)
9
Barcelona (2002/03)
8 Dortmund (1996–97)

Highlights: Barcelona - Bayern 2:8
Highlights: Barcelona - Bayern 2:8

Meiste Siege in Folge nach Start der Gruppenphase

11 Bayern (2019/20)
9 Barcelona (2002/03)
6 Real Madrid (2014/15)
6 Real Madrid (2011/12)
6 Spartak Moskva (1995/96)
6 Paris Saint-Germain (1994/95)
6 AC Milan (1992/93)

Meiste Heimsiege in Folge

16 Bayern (2014–17)
15 Barcelona (2014–17)
12 Manchester United (2006–08)
11 Real Madrid (2013–14)
10 Juventus (1996–97)

Bayern gewann zwischen 2014 und 2017 satte 16 Heimspiele in Folge
Bayern gewann zwischen 2014 und 2017 satte 16 Heimspiele in FolgeBongarts/Getty Images

Meiste Auswärtssiege

7 Ajax (1995–97)
7 Bayern (2013–14)
6 Barcelona (2011–2012)
6 Manchester United (2009–2010)
5 Ajax (2018–19)
5 Chelsea (2003/04)
5 Juventus (2017–18)
5 Real Madrid (2014–15)