Champions League: Bayerns beeindruckende Siegesserie

Zehn Spiele, zehn Siege, 42 Tore - der FC Bayern ist mit einer beeindruckenden Serie ins Finale 2019/20 eingezogen.

Robert Lewandowski und Manuel Neuer freuen sich über den Einzug ins Finale
Robert Lewandowski und Manuel Neuer freuen sich über den Einzug ins Finale POOL/AFP via Getty Images

Der deutsche Meister präsentierte sich bereits in der gesamten Königsklassen-Saison in bestechender Form, doch in Lissabon legten die Münchner noch eine weitere Schippe drauf.

Saisonüberblick

Highlights: Lyon - Bayern 0:3
Highlights: Lyon - Bayern 0:3

Kompakt: 10 Siege, 0 Unentschieden, 0 Niederlagen, 42:8 Tore
Erfolgreichster Torschütze: Robert Lewandowski (15)

Zwischenfazit: Dominante Auftritte, gute Improvisation nach Verletzungen und hungrig auf das Tripel.

Sieger der Gruppe B

Highlights: Tottenham - Bayern 2:7
Highlights: Tottenham - Bayern 2:7


Bayern - Crvena zvezda 3:0 (34. Coman, 80. Lewandowski, 90.+1 Müller)
Tottenham - Bayern 2:7 (12 Son, 61./Elf. Kane; 15. Kimmich, 45. 87. Lewandowski, 53. 55. 83. 88. Gnabry)
Olympiacos - Bayern 2:3 (23. El Arabi, 79. Guilherme; 34. 62. Lewandowski, 75. Tolisso)
Bayern - Olympiacos 2:0 (69. Lewandowski, 89. Perišić)
Crvena zvezda - Bayern 0:6 (14. Goretzka, 53./Elf. 60. 64. 68. Lewandowski, 89. Tolisso)
Bayern - Tottenham 3:1 (14. Coman, 45. Müller, 64. Coutinho; 20. Sessegnon)

Achtelfinale

Hinspiel (25. Februar): Chelsea - Bayern 0:3 (51. 54. Gnabry, 76. Lewandowski)
Rückspiel (8. August): Bayern - Chelsea 4:1 (10./Elf., 84. Lewandowski, 24. Perišić, 76. Tolisso; 44. Abraham)

Viertelfinale

Highlights: Barcelona - Bayern 2:8
Highlights: Barcelona - Bayern 2:8

Barcelona - Bayern 2:8 (7./Eigentor Alaba, 57. Suárez; 4., 31. Müller, 22. Perišić, 28. Gnabry, 63. Kimmich, 82. Lewandowski, 85., 89. Coutinho)

Halbfinale

Lyon - Bayern 0:3 (18., 33. Gnabry, 88. Lewandowski)

So tickt der Trainer

Der einstige Co-Trainer von Vorgänger Niko Kovač hat die Mannschaft nach seiner Beförderung zu einer monströsen Serie geführt, nicht nur in der Bundesliga. In der UEFA Champions League konnten die Münchner alle zehn Spiele gewinnen und erzielten dabei sensationelle 42 Tore. Kein Wunder, dass Flick nach nur wenigen Monaten im Amt eine Vertragsverlängerung bis 2023 bekam.

Zitat: "Wir können stolz auf das sein, was wir bisher geleistet haben. Die Einstellung der Mannschaft ist fantastisch."

 Hans-Dieter Flick
Hans-Dieter FlickGetty Images

Taktische Mittel

Bayerns Spiel ist geprägt von hoher Intensität, schnellem Gegenpressing nach Ballverlust und einer konsequenten Nutzung der Flügel, wo man die Abgänge von Arjen Robben und Franck Ribéry bemerkenswert gut kompensieren konnte. Die hoch stehende Abwehr mag manchmal riskant wirken, dies ist aber exakt so gewollt und hat hohe Erträge eingebracht.

Auffälligster Spieler: Robert Lewandowski

Thomas Müller ist in dieser Saison zum Assistkönig avanciert, aber die Lewangoalski-Show stellt alles in den Schatten. Der Pole hat in der Königsklasse bereits 15 Mal getroffen, zum Rekord von Cristiano Ronaldo fehlen ihm nur noch zwei Tore. Zudem hat Lewandowski auch noch sechs Treffer vorbereitet.