UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Mosquera geht zum UEFA-Pokal-Sieger

Der kolumbianische Innenverteidiger Aquivaldo Mosquera wechselt für eine Ablösesumme in nicht genannter Höhe zu Sevilla FC.

Der kolumbianische Innenverteidiger Aquivaldo Mosquera wechselt für eine Ablösesumme in nicht genannter Höhe für fünf Jahre zum UEFA-Pokal-Sieger Sevilla FC.

Training in Marbella
Der 26-Jährige kommt von CF Pachuca aus Mexiko, nachdem er zuvor fünf Jahre lang für seinen Heimatklub Atlético Nacional de Medellín gespielt hatte. Sevilla hat noch nicht bekannt gegeben, wann der Neueinkauf vorgestellt wird, sicher hingegen ist, dass der Kolumbianer in das Trainingslager nach Marbella nachreist, wo er seine neuen Mannschaftskollegen kennen lernen wird. Sevilla, das heute bei der Auslosung der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League vertreten ist, hat zuvor bereits Morgan de Sanctis, Tom De Mul, Khalid Boulahrouz und Seydou Keita verpflichtet.