UEFA.com funktioniert besser bei anderen Browsern
Um das bestmögliche Erlebnis zu haben, empfehlen wir, Chrome, Firefox oder Microsoft Edge zu verwenden.

Wer kommt am 5. Spieltag weiter?

Der FC Shakhtar Donetsk und Chelsea FC haben sich am Dienstag für das Achtelfinale qualifiziert; wer kann den beiden Teams am Mittwoch folgen? UEFA.com erklärt alle Rechenspielchen.

Son Heung-Min gegen Zenit
Son Heung-Min gegen Zenit

Der FC Shakhtar Donetsk und Chelsea FC haben sich am Dienstag nach Real Madrid CF, dem FC Barcelona, Paris Saint-Germain, Borussia Dortmund, dem FC Bayern München und dem FC Porto für das Achtelfinale der UEFA Champions League qualifiziert, aber wer folgt in den Mittwochsspielen sowie am letzten Spieltag? Wir erklären es Ihnen.

DIE TABELLENSTÄNDE
NÄCHSTE SPIELE

Qualifiziert: Real Madrid CF, Borussia Dortmund, FC Bayern München*, Paris Saint-Germain, FC Barcelona, Chelsea FC*, FC Porto*, FC Shakhtar Donetsk

*Gruppensieger

Können sich noch qualifizieren: Club Atlético de Madrid, Olympiacos FC, Juventus, Malmö FF, FC Basel 1893, Liverpool FC, PFC Ludogorets Razgrad, Bayer 04 Leverkusen, AS Monaco FC, FC Zenit, SL Benfica, Arsenal FC, RSC Anderlecht, Galatasaray AŞ, AS Roma, Manchester City FC, PFC CSKA Moskva, AS Roma, FC Schalke 04, Sporting Clube de Portugal

Atleti ist Tabellenführer
Atleti ist Tabellenführer©AFP/Getty Images

MITTWOCH, 26. NOVEMBER
Gruppe A
Club Atlético de Madrid (9) - Olympiacos FC (6)
Malmö FF (3) - Juventus (6)

Atlético wäre mit einem Sieg durch, aber auch mit einem Remis, sollte Juventus verlieren.

Olympiacos kann am 5. Spieltag nur dann weiterkommen, wenn es einen Sieg gibt und Juventus unentschieden spielt.

Juventus wäre auch bei einer Niederlage nicht ausgeschieden, während ein Punkt einen Platz unter den ersten drei Teams sichern würde.

Malmö muss zumindest eine Niederlage vermeiden, um im Wettbewerb zu bleiben. Sollten weniger Punkte als Olympiacos geholt werden, würde Malmö die Gruppe als Tabellenletzter beenden.

Gruppe B
FC Basel 1893 (6) - Real Madrid CF (12)
PFC Ludogorets Razgrad (3) - Liverpool FC (3)

Madrid ist durch und würde die Gruppe gewinnen, wenn Basel nicht durch einen hohen Sieg das direkte Duell für sich entscheiden würde.

Basel käme bei einem Sieg weiter, sollte Liverpool gleichzeitig nicht gewinnen.

Liverpool würde mit einem Sieg auf jeden Fall unter den drei besten Mannschaften landen, braucht aber definitiv am 9. Dezember einen Sieg gegen Basel, um Zweiter zu werden.

Ludogorets wäre mit einer Niederlage gänzlich ausgeschieden und käme bei einem Remis oder einem Sieg von Basel nicht mehr unter die ersten zwei Teams.

Gruppe C
FC Zenit (4) - SL Benfica (4)
Bayer 04 Leverkusen (9) - AS Monaco FC (5)

Leverkusen würde die Gruppe mit einem Sieg gewinnen und wäre mit einem Remis weiter.

Monaco käme selbst bei einem Sieg in Deutschland nicht weiter.

Zenit wäre bei einer Niederlage und einem Sieg von Monaco draußen. Zenit siegte bei Benfica, sodass ein weiterer Sieg zumindest Platz drei bedeuten würde.

Benfica wäre bei einem Remis und einem gleichzeitigen Sieg von Monaco ausgeschieden (das Beste, auf was sie hoffen können für den 6. Spieltag, wäre der direkte Vergleich zwischen drei Mannschaften, bei dem sie allerdings kaum unter den besten zwei Teams landen würden). Eine Niederlage würde für Benfica das Aus bedeuten, sollte Monaco gewinnen.

Gruppe D
Arsenal FC (7) - Borussia Dortmund (12)
RSC Anderlecht (2) - Galatasaray AŞ (1)

Dortmund ist durch und würde die Gruppe mit einem Punkt gewinnen.

Arsenal wäre mit einem Remis durch, aber auch, wenn das andere Spiel unentschieden endet.

Anderlecht muss beide verbleibenden Spiele gewinnen und darauf hoffen, dass Arsenal keinen Punkt mehr holt. Ein Sieg würde auf jeden Fall Platz drei sichern.

Galatasaray braucht einen Sieg und muss auf eine Niederlage von Arsenal hoffen, und dann müssten die Gunners hoch geschlagen werden, um im direkten Vergleich die Nase vorn zu haben.

Obwohl diese Informationen sorgfältig geprüft wurden, übernehmen wir für die Richtigkeit dieser Angaben keine Gewähr. Erst nach Beendigung der Gruppenphase werden alle Ergebnisse von der UEFA offiziell bestätigt.